Forum der Vereinigung der Sternfreunde
https://forum.vdsastro.de/

FGS-Astrospektroskopie
https://forum.vdsastro.de/viewtopic.php?f=1&t=6246
Seite 1 von 1

Autor:  Ernst Pollmann [ 06. November 2020, 15:49:06 PM ]
Betreff des Beitrags:  FGS-Astrospektroskopie

Hat jemand eine Idee, wie hier im Forum (aber nicht nur dort) der Trend der aktiven Amateur-Astrospektroskopie in der Bedeutungslosigkeit zu verschwinden, aufgehalten werden kann?
Diese Disziplin hat es nicht verdient, nahezu völlig außerhalb nationaler wie internationaler Wahrnehmung angesiedelt zu sein.

Ernst Pollmann

Autor:  Uwe Pilz [ 06. November 2020, 17:30:30 PM ]
Betreff des Beitrags:  Re: FGS-Astrospektroskopie

Messen und Ergebnisse berichten. Das zieht dann auch andere an.

Autor:  Ernst Pollmann [ 10. November 2020, 16:36:33 PM ]
Betreff des Beitrags:  Re: FGS-Astrospektroskopie

Wie wäre denn folgender Vorschlag:

im Sinne einer Belebung der Astro-Spektroskopie-Szene würde das Schule-/Uni-Wuppertal-Bildungsteam (Michael Winkhaus, Bernd Koch, Ernst Pollmann) der CFG-STW-Wuppertal einmal im Jahr (mehrtägig) ein Kursformat zum Einstieg in die Sternspektroskopie für interessierte Jugendliche und andere Sternfreunde anbieten.
Im Zusammenhang mit den jeweils im Frühjahr jeden Jahres stattfindenden Kursen zur praktischen Anwendung der Astro-Spektroskopie könnten so belebende Verknüpfungen auf fachlicher wie auf persönlicher Ebene geschaffen werden.

Autor:  Rainer Ehlert [ 15. Dezember 2020, 00:34:23 AM ]
Betreff des Beitrags:  Re: FGS-Astrospektroskopie

Zitat:
Hat jemand eine Idee, wie hier im Forum (aber nicht nur dort) der Trend der aktiven Amateur-Astrospektroskopie in der Bedeutungslosigkeit zu verschwinden, aufgehalten werden kann?
Diese Disziplin hat es nicht verdient, nahezu völlig außerhalb nationaler wie internationaler Wahrnehmung angesiedelt zu sein.

Ernst Pollmann
Hallo Ernst,

Beim suchen von weiß nicht mehr fand ich diesen Beitrag von dir.

Gute Frage und ich musste lächeln ...

Ich habe vor ein paar Tagen wieder mit der Spektroskopie angefangen und ein paar Fragen geschrieben und ... nicht viel Echo bekommen ...

Tja wie soll dann Spektroskopie interessant gemacht werden wenn Anfänger oder wieder Anfänger keine Antwort bekommen ?

Habe dann mal folgendes angesehen

viewforum.php?f=38

und zu meinem Erstaunen z.B. weiß ich beim ebsten Willen nicht wo ich meine Anfänger ergebnisse bekannt geben soll.

Alles hochwissentschaftliche themen die einen abschrecken. IMHO = In My Hmble Opinion

Haben dann auch mal nach der neuesten Neuigkeit gesucht und zwar Nova Per 2020 und ¿? kein einziger Beitrag obwohl das ein relativ einfaches Objekt war und ist es immer noch ...

In forum Spectro ARAS sind sage und schreibe 73 Beiträge nur über Nova Per 2020 geschrieben worden und das seit dem erscheinen am 26ten Novmeber 2020.

Frage: Wo kann ich meine Ergebnisse von Nova Pero 2020 oder einfachen Sternen, Galxien oder Nebel und Planeten vorstellen ?

Mal nur meine Meinung und Sorry wenn es harsch geklungen hat ... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Autor:  Ernst Pollmann [ 15. Dezember 2020, 11:03:31 AM ]
Betreff des Beitrags:  Re: FGS-Astrospektroskopie

Hallo Rainer,
deine Anmerkungen treffen im Grunde des Pudels Kern. Merkwürdig ist andererseits, dass hierzulande durchaus aktive Spektroskopie betrieben wird und auf privater Ebene damit einhergehend ein reger Ergebnisaustausch (wie ich ihn immer wieder erlebe) stattfindet, sowohl im Anfänger- wie im fortgeschrittenen Bereich.
Offenbar gibt´s derzeit eine gewisse Scheu, hier im Forum über eigene Arbeiten/Beobachtungen (aus beiden Bereichen) zu berichten. Diese Scheu ist - wie ich finde - vollkommen unbegründet weshalb sich die Frage stellt, wie dies abgestellt werden kann. Ich bin derzeit eher ratlos, zumahl ich Zeiten erlebt habe, in denen dies anders war.
Und was das ARAS-Forum betrifft so muss man neidlos anerkennen, dass dort kommunikativ Maßstäbe gesetzt werden, wovon wir hierzulande weit entfernt sind.

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC+02:00
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
https://www.phpbb.com/