Forum der Vereinigung der Sternfreunde
https://forum.vdsastro.de/

Wünsche
https://forum.vdsastro.de/viewtopic.php?f=116&t=4999
Seite 1 von 1

Autor:  Steffen Fritsche [ 19. November 2017, 21:22:14 PM ]
Betreff des Beitrags:  Wünsche

Hallo Thomas,

ich habe jetzt einfach mal ein neues Thema "Wünsche" eröffnet! :D
Ich hoffe, das ist OK?
Inzwischen bin ich relativ sicher im Umgang mit deinem hervorragenden Programm. Die Ergebniszeile kopiere ich in eine Textdatei, die ich dann von Zeit zu Zeit an Uwe und Andreas sende. Gibt es die Möglichkeit, dass du in Zukunft bei einem Update die Möglichkeit schaffst, dass erstens das Beobachterkürzel im Programm mit hinterlegt wird und im Ergebnis eingetragen wird (also bei mir FRIaa, statt OBSxx)? Zweitens wäre es auch toll, wenn die Ergebnisse einer Nacht schon vom Programm automatisch in eine Ergebnisdatei eingetragen würden, die man dann direkt an die Auswerter senden könnte.
Was ich momentan nicht nutze, ist die Einzelaufnahmen anzugeben. Bei meinen Dateien habe ich dann immer einen automatischen Eintrag bei comet.reg und cometbg.reg, der identisch ist. Das muss ich noch mal in Ruhe testen.
Durch einen Tipp auf der AstroNAA-Liste kann ich inzwischen auch auf schwache Kometen stacken mit Verschiebung nach Timestamp. Das geht zwar erstmal nur bei add, aber anschließend dividiere ich einfach durch die Bildanzahl und dann habe ich ja das Mittel! :D
Ein erster Versuch bei C/2010 U3 brachte das gleiche Ergebnis 16,1mag wie Astrometrica (16,0mag). Bei einem so kleinen und für mich schwachen Kometen dürfte das aber realistisch sein. Oder?

Viele Grüße

Steffen

Autor:  Thomas Lehmann [ 20. November 2017, 23:20:52 PM ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wünsche

Hallo Steffen,

ich freue mich, daß Du Dich mit den AIRTOOLS angefreundet hast!

Der ICQ-Record wird aus den Informationen in der Header-Datei gebildet. Das zugehörige Kommandozeilenprogramm phot2icq hat bereits eine Option zur Übergabe des Beobachtercodes. Die wird allerdings von den grafischen Tasks nicht benutzt, denn sonst müßte der Code ja vom Nutzer in einer Maske - z.B. bei den Task-Parametern - mit eingegeben werden. Und dann bei jeder Auswertung. Das ist nicht schön und so habe ich es weggelassen. Eine einfache Umsetzung wäre aber möglich, wenn Du die Angabe bei Deinen Stacks schon im FITS-Header unterbringen kannst, z.B. als OBSXX='FRIaa'. Geht das?

Das Auflisten aller photometrischen Ergebnisse einer Nacht kannst Du mit dem Task project (Taste q) bewerkstelligen.

Bei schwachen, kleinen Kometen (Koma ca. <30arcsec) sollten die fotometrischen Ergebnisse in allen Programmen etwa gleich sein (unter Berücksichtigung von Referenzkatalog, Farbband etc.). Ein Komet der 16. Größe sollte für Dein Instrument kein Problem sein.

weiterhin viel Erfolg,
Thomas

Autor:  Steffen Fritsche [ 21. November 2017, 19:16:57 PM ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wünsche

Lieber Thomas,

für den Beobachter hatte ich mir so etwas wie für den Beobachtungsplatz oder das Instrument vorgestellt. Den gebe ich ja auch nicht immer neu ein, sondern der ist ja unter site (bzw. instrument) abgelegt. Natürlich könnte ich bei meiner DSLR die Zeile in den Fits-Header bringen - jedesmal neu von Hand. Dann könnte ich aber auch einfach wie bisher den Beobachter im Ergebnis ändern. Wenn so etwas für den Beobachter nicht geht, macht es aber auch nichts. :D

Die Taste q teste ich demnächst! Mein Wetterbericht verspricht momentan für die Nacht von Mittwoch auf Donnerstag klare Sicht. Ich hoffe das bleibt so. Bin schon auf 18 Kometen vorbereitet. Der Donnerstag würde dann zwar hart, aber im November scheint mir das die einzige Beobachtungsmöglichkeit hier.

Viele Grüße

Steffen

Autor:  Thomas Lehmann [ 21. November 2017, 20:51:00 PM ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wünsche

Hallo Steffen,

eine Änderung an der Struktur der Parameterdateien sites.dat bzw. camera.dat hätte weitreichende Auswirkungen. An der Stelle möchte ich nicht Hand anlegen. Wenn Du nicht automatisch den FITS-Header bei der Bildverarbeitung mit weiteren Keywords füttern kannst, bleibt wohl nur das manuelle Editieren. Aber das kannst Du ja nach dem Zusammenstellen der Ergebnisse in einem Schritt erledigen und sollte nur ein paar Sekunden Zusatzarbeit bedeuten.

Wenn Dir die Auflistung der Ergebnisse einer Beobachtungsnacht (d.h. eines Projekts) genügt, dann besteht noch die bereits erwähnte Alternative über das Kommandozeilen-Programm phot2icq. Für diesen Zweck gibt es einen - nicht dokumentierten - Aufruf eines Expertenmenüs unter Verwendung der Taste x. Im erscheinenden Eingabefeld gibst Du dann den folgenden Befehl ein:
Code:
phot2icq -o FRIaa
Ich wünsche uns allen morgen klaren Kometenhimmel,
viele Grüße,
Thomas

Autor:  Steffen Fritsche [ 22. November 2017, 20:59:28 PM ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wünsche

Lieber Thomas,

na klar. Das mache ich.
Komet Nummer drei ist gerade in Arbeit. Leider meldet mein Wetterbericht nur klaren Himmel bis etwa 2 Uhr. Da wird es wieder nichts mit 62P und 24P. :(
Dann kann ich wenigstens noch etwas schlafen...

Viele Grüße

Steffen

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC+02:00
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
https://www.phpbb.com/