Forum der Vereinigung der Sternfreunde

Forum of the German Amateur Astronomy Association
It is currently 18. October 2019, 20:42:53 PM

All times are UTC+02:00




Post new topic  Reply to topic  [ 1 post ] 
Author Message
PostPosted: 08. April 2018, 19:18:11 PM 
Offline
Dauernutzer

Joined: 25. October 2016, 20:00:27 PM
Posts: 179
Liebe Sternfreundinnen und Sternfreunde,

unsere Kollegen in der Schweiz von der Schweizerischen Astronomischen Gesellschaft (SAG-SAS), in Person des Präsidenten Christian Wernli, hatten uns zu deren Delegiertenversammlung eingeladen. Zusammen mit Caro Liefke und Dominik Elsässer habe ich diese Einladung gerne angenommen -- wir waren also gestern zu dritt in Bülach bei Zürich.

Die SAG ist anders organisiert als die VdS. Mitglieder sind hier Sternwarten und Vereine, die Sektionen, und damit deren Vereinsmitglieder. Jeder Verein stellt pro 50 Vereinsmitglieder eine/n Delegierten, daher ist die "Mitgliederversammlung" der SAG eine Delegiertenversammlung (DV). Von den 46 Sektionen hatte die Mehrzahl Vertreter zur DV nach Bülach in die Kantonsschule entsandt.

Die Teilnehmer wurden mit Kaffee und Croissants empfangen, wir haben zwei Pakete unseres Journals sowie Broschüren und VdS-Sternkarten zum Mitnehmen ausgelegt und fühlten uns unter den Sternfreunden schnell wie zu Hause. Für den freundlichen Empfang vielen Dank!

Der SAG stellen sich ähnliche Herausforderungen wie der VdS: Förderung der Jugend, Publikationen im Internet, Unterstützung der Sektionen. Kürzlich wurde die neue Website der SAG veröffentlicht: https://sag-sas.ch/ -- das war für die SAG sowohl finanziell als auch personell ein Großprojekt, das mehr als gelungen ist! Diesen Schritt hat die VdS noch vor sich.

Zum Ende der DV durfte ich die VdS kurz vorstellen, dann machten wir uns auf zum Besuch der Sternwarte Bülach: (http://www.sternwartebuelach.ch/). Diese Sternwarte auf einer Anhöhe bei Bülach ist ein Traum, sie wurde vor einigen Jahren deutlich erweitert, verfügt damit über einen großen Vortrags-/Aufenthaltsraum und einen fabelhaften Beobachtungsbereich mit beeindruckenden Teleskopen. Wir konnten die Sonne sowohl im Weißlicht als auch in H-alpha beobachten (samt kleiner Protuberanz).

Später hörten wir einen Vortrag von Dr. Thomas Beck zur CHEOPS-Mission -- einem Satellitenteleskop, das in etwa einem Jahr seinen Betrieb aufnehmen wird, um die Eigenschaften von Exoplaneten zu untersuchen. Seine Berichte als maßgeblich beteiligter Wissenschaftler zum Bau des Teleskops waren schon bemerkenswert. Was wir als Amateure so "mit der Hand am Arm" machen, braucht für einen Satellitenteleskop in der Erdumlaufbahn aufwändige Tests. Denn nachträgliches Justieren ist eben nicht möglich, alles muss auch unter Weltraumbedingungen funktionieren.

Wir danken der SAG und Herrn Wernli herzlich für den sehr schönen Tag und würden uns freuen, wenn wir zur nächsten VdS-Mitgliederversammlung wieder Vertreter der SAG begrüßen dürfen!

PS: Noch aktueller als hier im Forum kann man uns unter Twitter und Facebook folgen:

https://twitter.com/astronomietag
https://www.facebook.com/sternfreunde

Hier noch einige Bilder:

Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image


Top
   
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic  Reply to topic  [ 1 post ] 

All times are UTC+02:00


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited