Forum der Vereinigung der Sternfreunde

Forum of the German Amateur Astronomy Association
Aktuelle Zeit: 03. März 2021, 20:31:58 PM

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: BRAMS und Kühlungsborn
BeitragVerfasst: 25. Januar 2021, 13:40:33 PM 
Offline
Nutzer
Benutzeravatar

Registriert: 06. Dezember 2013, 17:14:00 PM
Beiträge: 30
Wohnort: Kaltenkirchen, Schleswig-Holstein
Hallo in die Runde,

zwei Fragen hätte ich:

1. BRAMS piept auf 49968.7 kHz, das ist mir bekannt. Auch der Standort und der Abstrahlwinkel (senkrecht nach oben), aber unbekannt ist mir die Halbwertsbreite der Sendekeule.

2. In Kühlungsborn steht doch auch ein "Meteorsender". Wie ist dort die Frequenz und der Abstrahlcharakteristik. Der Sender wäre für mich erheblich besser erreichbar.

Ich bedanke mich schon einmal im Voraus für die Bemühungen.

_________________
Clear Skies
Erik

http://www.astronomie-buch.de
https://www.youtube.com/user/AstronomieTelevision


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: BRAMS und Kühlungsborn
BeitragVerfasst: 27. Januar 2021, 20:18:09 PM 
Offline
Nutzer

Registriert: 24. April 2017, 18:33:56 PM
Beiträge: 33
Hallo Erik,

ich bin kein Radar-Fachmann.
Aber eine Kontaktaufnahme mit K'born kann ich Dir nur empfehlen.
Ich empfehle Dir aus der Radar-Abteilung zunächst einmal Dr. Latteck.
Die Kontaktdaten (auch Telefon) findest auf den IAP-Seiten.
Deren Seiten kennst Du wohl (?).

Ein paar LINKS:

Übersichtsseite der Radarmessungen:
https://www.iap-kborn.de/forschung/abte ... messungen/

Das deutsche Meteor-Radar steht auf Rügen:
Vielleicht kannst Du damit schon etwas anfangen (Quelle: IAP, LINK siehe unten):

Technische Parameter:
Frequenz 32.55 MHz
Spitzenleistung 12 kW
Impulsbreite 13.3 µs
Höhensauflösung 2 km
Sendeantenne 1 gekreuzte 3-Elemente Yagiantenne
Empfangsantenne 5 gekreuzte 2-Elemente Yagiantenne


https://www.iap-kborn.de/forschung/abte ... eor-radar/

Viel Erfolg (und schöne Grüße nach Kühlungsborn, falls ihr Kontakt habt),
Olaf

_________________
Gruß,
Olaf


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: BRAMS und Kühlungsborn
BeitragVerfasst: 27. Januar 2021, 20:57:52 PM 
Offline
Nutzer
Benutzeravatar

Registriert: 06. Dezember 2013, 17:14:00 PM
Beiträge: 30
Wohnort: Kaltenkirchen, Schleswig-Holstein
Hallo Olaf,

ich hatte einige Stunden nach meinem Beitrag hier Dr. Latteck angeschrieben. Die Seite kenne ich auch. Vielen herzlichen Dank.
Eventuell rufe ich ihn auch an, aber zurzeit beschäftigen mich noch andere Frage rund um dieses Thema.

Viele Grüße
Erik

_________________
Clear Skies
Erik

http://www.astronomie-buch.de
https://www.youtube.com/user/AstronomieTelevision


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: BRAMS und Kühlungsborn
BeitragVerfasst: 28. Januar 2021, 23:24:25 PM 
Offline
Nutzer
Benutzeravatar

Registriert: 06. Dezember 2013, 17:14:00 PM
Beiträge: 30
Wohnort: Kaltenkirchen, Schleswig-Holstein
Hallo,

die Sender in Juliusruh senden Impulse mit "längeren" Pausen dazwischen zum Empfang der Reflexionen, und sind daher von uns wohl eher nicht brauchbar.
Dr. Latteck schrieb aber zurück, dass seit Kurzen in Kühlungsborn auch ein 5-Kanal-CW-Sender in Betrieb sei, ohne nähere Angaben zu machen. Ist vielleicht etwas in Zukunft.

_________________
Clear Skies
Erik

http://www.astronomie-buch.de
https://www.youtube.com/user/AstronomieTelevision


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de