Forum der Vereinigung der Sternfreunde

Forum of the German Amateur Astronomy Association
Aktuelle Zeit: 17. November 2018, 19:56:36 PM

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fachgruppe Radioastronomie
BeitragVerfasst: 07. November 2018, 23:22:12 PM 
Offline
Neueinsteiger

Registriert: 21. Oktober 2017, 23:25:28 PM
Beiträge: 4
Liebe Sternfreunde,
wie im Journal Nr. 66 erzählt, wurde im Februar diesen Jahres die Fachgruppe Amateur-Radioastronomie gegründet. Nun gibt es auch eine Webseite, die mit der Hauptseite der VdS verlinkt ist:
https://www.vds-astro.de/index.php?id=radioastronomie

Die Webseite der Fachgruppe besteht aus einem Wiki, das von den Mitgliedern der FG erstellt wird. Es gibt schon erste Anfänge. Schaut immer mal wieder vorbei, denn es wird weiter wachsen 8-)

Wenn ihr Interesse an der Fachgruppe habt, könnt ihr euch bei der Mailingliste anmelden - hierzu gibt's auf der Startseite des Wiki einen Link.

Fred & Katja Schuller


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Fachgruppe Radioastronomie
BeitragVerfasst: 08. November 2018, 10:52:45 AM 
Offline
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 31. Juli 2006, 16:43:32 PM
Beiträge: 3188
Wohnort: Köln
Hallo Fred & Katja!

Ich freue mich sehr, dass sich diese FG gebildet hat, deckt sie doch einen wichtigen Teil des Lichtspektrums und der Elektronik ab. Über Eure Mailingliste als Kommunikationsmedium kann ich mich hingegen überhaupt nicht freuen. Ich habe das in meinem Artikel im letzten VdS-Journal schon geschrieben. Mailinglisten sind nicht zeitgemäß, nicht öffentlichkeitswirksam und helfen der VdS nur sehr begrenzt. Wie soll man denn Eure Arbeiten verfolgen und sich motivieren lassen, wenn nicht hier?

Ich habe ein neues Forum „Radioastronomie“ eingerichtet in der Hoffnung, dass Ihr uns erhalten bleibt.

Gruß, Thomas


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Fachgruppe Radioastronomie
BeitragVerfasst: 08. November 2018, 16:20:10 PM 
Offline
Neueinsteiger

Registriert: 21. Oktober 2017, 23:25:28 PM
Beiträge: 4
Lieber Thomas,
wir sind überzeugt, daß das Forum und die Mailingliste unterschiedliche Funktionen bedienen, und wir wollen beide nutzen.

Für organisatorische und fachgruppeninterne Inhalte halten wir eine Mailingliste für geeignet, also für Inhalte, die vor allem innerhalb der Fachgruppe interessant sind. Insbesondere für den fachlichen Austausch und um über unsere Aktivitäten zu berichten, wollen wir zukünftig auch gern das Forum nutzen, z.B. um Fragen zu stellen, die vielleicht auch Nicht-Miglieder beantworten können.

Aber wie gesagt, die Fachgruppe ist noch ganz neu, und bis jetzt gab es noch nicht so viele Themen öffentlich zu diskutieren... aber das kommt sicherlich irgendwann!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Fachgruppe Radioastronomie
BeitragVerfasst: 08. November 2018, 16:52:42 PM 
Offline
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 31. Juli 2006, 16:43:32 PM
Beiträge: 3188
Wohnort: Köln
Hallo Frederic!

Das Forum liefert all diese Möglichkeiten, wie unsere Erfahrung in der FG-Spektroskopie zeigt. Inklusive neue Impulse, die man sonst nie bekommt. Organisatorische und fachgruppeninterne Inhalte stören hier ja niemanden, insbersondere für ein Nischenfach wie die Radioastronomie. Ihr entzieht euch m.E. Eurer Verpflichtung als VdS-Mitglieder und stärkt damit den Verein nicht. Ich zitiere dazu meinen Artikel im letzten Journal:

"Doch es ist auch klar, dass alle Sprecher und ihre Fachgruppen von ihrem Status innerhalb der VdS proftieren. Das heißt, dass sie verpflichtet sind, etwas an die Amateurastronomen innerhalb und außerhalb der VdS zurück zu geben. Das sind ihr Wissen, ihre Erfahrung und ihre Begeisterung. Sich dem durch abgeschlossene und vor allem unsichtbare Mailinglisten komplett zu entziehen, ist nicht im Sinne der VdS."


Aber Ihr seid damit ja nicht allein. Es gibt ja noch mehr FGs, die das so machen. Das ist tröstlich für Euch und traurig für uns.

Gruß, Thomas


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Fachgruppe Radioastronomie
BeitragVerfasst: 08. November 2018, 16:57:27 PM 
Offline
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 31. Juli 2006, 16:43:32 PM
Beiträge: 3188
Wohnort: Köln
PS:
Zitat:
wir sind überzeugt, daß das Forum und die Mailingliste unterschiedliche Funktionen bedienen, und wir wollen beide nutzen.
Wer ist "wir"? Und wie groß ist Eure Gruppe?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Fachgruppe Radioastronomie
BeitragVerfasst: 08. November 2018, 20:03:14 PM 
Offline
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 20. Januar 2013, 20:03:54 PM
Beiträge: 363
Wohnort: Leipzig
Liebe Radioastronomen,

ich würde mcih freuen, wenn ihr hierher wechselt. Die FG Kometen hatte auch eine Mailing-Liste und ich bin froh, dass wir jetzt das Forum benutzen.

Bitte bedenkt: es klappt nicht, die Mailingliste "nur für organisatorische Dinge" zu nutzen. Es ist dann das Kommunikationsmedium, und eine Fachanfrage landet gewiss auch dort. Noch ist die FG neu und niemand ist mit der Mailingliste schwer verwurzelt.

Überdenkt auch mal euren Satz

Wenn ihr Interesse an der Fachgruppe habt, könnt ihr euch bei der Mailingliste anmelden...

Hier muss sich niemand anmelden, um mitzulesen. Und so kann ein anfangs nur vage vorhandenes Interesse wachsen.

_________________
Uwe Pilz, Fachgruppen Kometen und Astrophysik/Algorithmen.
Oft benutzte Instrumente: Swarovski SLC 7x50B, Fujinon 16x70 FMT-SX-2, TMB Apo 105/650, Ninja Dobson 320/1440


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de