Forum der Vereinigung der Sternfreunde

Forum of the German Amateur Astronomy Association
Aktuelle Zeit: 28. Oktober 2020, 13:45:02 PM

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 22. November 2018, 19:08:52 PM 
Offline
Nutzer

Registriert: 21. Oktober 2017, 23:25:28 PM
Beiträge: 27
Von Beatrix Woyth:

Radioteleskope – Technik von heute und morgen

Mit Hilfe der Radioteleskope wollen Astronomen Antworten bekommen zu Fragen wie „Gab es einen Urknall?“ oder „Existiert Wasser auf einem fremden Planeten?“ Auch für die Geodäsie, der Vermessung der Erde, sind Radioteleskope wichtige Hilfsmittel. Die Radioteleskope empfangen elektromagnetische Wellen, die heute in Frequenzbereichen bis 1000 GHz liegen können.
Somit werden an die Technik der Radioteleskope immer höhere Anforderungen gestellt:
- Präzision in Bezug auf die Ausrichtung (Pointing),
- Präzision in Bezug auf das Nachführen (Tracking)
- Präzision in Bezug auf die Oberflächengenauigkeit der Reflektoren.
Im Vortrag werden die technischen Verfahren vorgestellt, die zur Erfüllung der Anforderungen in den Bereichen Entwicklung, Fertigung, Montage und Tests eingesetzt werden.

Referent: Alexander Deppenkemper und Klaus Düspohl, Fa.Vertex Antennentechnik Duisburg

Vortrag am Freitag, 23.11.2019 ab 20:00 Uhr im Vereinsgebäude der Walter-Homann-Sternwarte Essen e.V., Wallneyer Straße


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de