Forum der Vereinigung der Sternfreunde

Forum of the German Amateur Astronomy Association
Aktuelle Zeit: 17. Februar 2019, 15:51:17 PM

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Projekt Eulennebel (M97)
BeitragVerfasst: 04. Februar 2019, 12:51:01 PM 
Offline
Neueinsteiger
Benutzeravatar

Registriert: 22. Januar 2019, 15:44:07 PM
Beiträge: 5
Wohnort: Bremervörde
Moin,

gestern Nacht konnte ich mein Projekt Eulennebel starten.
Es gelangen 20 x 1200sec Luminanzaufnahmen mit der Atik 383L+ am TEC 140mm APO:

Bild

In den nächsten klaren Nächten (die momentan nicht in Sicht sind...) werden noch RGB und Schmalbandaufnahmen folgen.

Ziel soll ein L-RGB-Ha-OIII-Komposit sein.

Gruß,

Michael

_________________
Bild

www.sky-photos.de
http://www.astrobin.com/users/skyphoto_michael/


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt Eulennebel (M97)
BeitragVerfasst: 04. Februar 2019, 15:24:18 PM 
Offline
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 31. Juli 2006, 16:43:32 PM
Beiträge: 3283
Wohnort: Köln
Starkes Projekt, Michael! Ich empfehle deutlich längere Belichtungszeiten in der Größenordnung 100 Stunden. Wer weiß, was da noch an äußeren Auswurfschalen auftaucht. Vielleicht auch mit Barlow-Linse.
Gruß, Thomas


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt Eulennebel (M97)
BeitragVerfasst: 04. Februar 2019, 15:33:50 PM 
Offline
Neueinsteiger
Benutzeravatar

Registriert: 22. Januar 2019, 15:44:07 PM
Beiträge: 5
Wohnort: Bremervörde
Hi,

geplant sind erst einmal ca. 25 Stunden. Ich habe hier oben nicht so viele klare Nächte. Ich erwarte im Schmalband auch Details im äußeren Bereich.
Barlow lasse ich weg, weil die nur Licht schluckt. Für den Innenbereich könnte man dann noch Belichtungen mit dem C9.25 nachlegen.

Mal schauen...

_________________
Bild

www.sky-photos.de
http://www.astrobin.com/users/skyphoto_michael/


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt Eulennebel (M97)
BeitragVerfasst: 04. Februar 2019, 16:23:34 PM 
Offline
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 31. Juli 2006, 16:43:32 PM
Beiträge: 3283
Wohnort: Köln
Ja, das Wetter... :( Vielleicht taucht das ja schon was bei 25 Stunden auf. Dann evtl. weiter belichten, ist ja glücklicherweise egal, wie lange es dauert. Ich erlebe, dass ein extrem hoher Kontrast oft unterschätzt wird. Die Barlow schluckt zwar Licht, doch auch das kannst Du ja durch Belichtungszeit kompensieren.

Gruß, Thomas


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de