Forum der Vereinigung der Sternfreunde

Forum of the German Amateur Astronomy Association
Aktuelle Zeit: 05. Juli 2020, 05:42:20 AM

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: BAST I
BeitragVerfasst: 18. Januar 2019, 00:05:25 AM 
Offline
Nutzer
Benutzeravatar

Registriert: 05. Dezember 2016, 14:50:24 PM
Beiträge: 13
Eine Information der VdS-Fachgruppe Sternbedeckungen

Hier werden im Laufe des Jahres 2019 totale Sternbedeckungen am Mondrand herausgestellt, die die Schönheit dieser Ereignisse zeigen sollen und die an die Beobachtungspraxis zunächst nur geringe Anforderungen stellen. Im ersten Schritt werden Ereignisse herausgesucht, die während der Mondfinsternis am 21. Januar zu beobachten sind.
Für diese Beobachtungen ist der Zeitpunkt der Bedeckung möglichst genau zu bestimmen, günstig wäre dafür zum Beispiel ein Wecker, der sich mit einem Zeitzeichensignal selbständig einstellt.
Weiterhin ist der Ort der Beobachtung wichtig. Dazu sollte man sich "Google Earth" aufrufen und dort die Koordinaten ablesen.

Wer so eine Messung aufgezeichnet hat, möchte diese im Rahmen des Wettbewerbs der VdS-Fachgruppe Sternbedeckungen an die Adresse "fg-sternbedeckungen@vds-astro.de" einschicken.

Um wirklichen Anfängern, die bisher ihre Beobachtungen nur als "visuelle Genussbeobachtungen" < Zitat VdS-Mitgliederbefragung > ausführten, den Eistieg zu erleichtern, werden zunächst nur Bedeckungen am dunklen Rand des zunehmenden Mondes aufgelistet. Ein nächster Datenblock < BAST II > wird also Bedeckungen ab Anfang Februar auflisten.

Datenblock
BAST I (römisch 1) Die Angaben gelten für einen Beobachter etwa in der Mitte von Deutschland, nördlich davon werden die Sterne früher hinter den Mond verschwinden, südlich davon später.


-------------------------------verschwindet gegen ---- bei einer Höhe von etwa
Stern BAST I A SAO 97570----------05:17 MEZ ------------27 Grad <vor Beginn der Totalität >

Stern BAST I B SAO 97590---------- 05:46 MEZ------------23 Grad

_________________
Eberhard vom Observatory Dolberg


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: BAST I
BeitragVerfasst: 20. Januar 2019, 17:33:50 PM 
Offline
Nutzer
Benutzeravatar

Registriert: 14. April 2014, 22:07:53 PM
Beiträge: 27
Wohnort: Delbrück
Zur Erfassung der Zeit eignet sich die App -AtomUhr- e. E. sehr gut.
Ich werde heute Nacht dann auch versuchen, die Zeit zu messen.

cs

_________________
Viele Grüße
Hubert
Privatsternwarte Boker Heide
http://www.privatsternwarte.net


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: BAST I
BeitragVerfasst: 21. Januar 2019, 09:57:50 AM 
Offline
Nutzer

Registriert: 14. Januar 2017, 19:48:08 PM
Beiträge: 16
Wohnort: Bad Nauheim
Hallo Eberhard,

vielen Dank für Deine Hinweise, die ich leider zu spät aufgenommen habe.
Das Zitat "visuelle Genussbeobachtungen" stammt von mir. Aus eigener Erfahrung...

Immerhin habe ich um ca. 5:46 (Kamerauhrzeit) vermutlich den Stern SAO 97590 zufällig erwischt.
Ort ca. 50°22’ N und 8°46’ O rund 35 km nördlich Frankfurt/Main.

Wenigstens illustriert es das faszinierende Ereignis etwas und trägt vielleicht zum Ansporn für weitere Kollegen bei, in die Materie der Sternbedeckungen einzusteigen.

Aufgenommen wurde es durch einen einfachen 80-600 Achromat mit altem Celestron 32er Erfle und Sony RX100 per afokaler Projektion.
Schade - ich hätte die Bedeckung gerne im Fernrohr direkt gesehen aber Fotos gingen vor, da ich kaum welche in meinem Archiv habe.

Viele Grüße

Torsten


Dateianhänge:
MoFi+SB_seitenrichtig_5uhr46.jpg
MoFi+SB_seitenrichtig_5uhr46.jpg [ 31.08 KiB | 1023 mal betrachtet ]
Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: BAST I
BeitragVerfasst: 21. Januar 2019, 17:52:26 PM 
Offline
Nutzer
Benutzeravatar

Registriert: 14. April 2014, 22:07:53 PM
Beiträge: 27
Wohnort: Delbrück
Ich habe gesehen, dass es unter den Begriff "AtomUhr" im App-Store verschiedene Ergebnisse gibt.
Ich meine dieses App


Dateianhänge:
AppAtomUhr.JPG
AppAtomUhr.JPG [ 10.15 KiB | 993 mal betrachtet ]

_________________
Viele Grüße
Hubert
Privatsternwarte Boker Heide
http://www.privatsternwarte.net
Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: BAST I
BeitragVerfasst: 21. Januar 2019, 18:03:28 PM 
Offline
Nutzer
Benutzeravatar

Registriert: 14. April 2014, 22:07:53 PM
Beiträge: 27
Wohnort: Delbrück
Ich habe die Bedeckungszeit von SAO 97590 gemessen. Die App zeigte mir 4:44:31:45 Uhr UTC.
Meine Standortkoordinaten sind: 51.755749 N u. 8.573740 E

_________________
Viele Grüße
Hubert
Privatsternwarte Boker Heide
http://www.privatsternwarte.net


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de