Forum der Vereinigung der Sternfreunde
https://forum.vdsastro.de/

Bedeckung von 74Tau
https://forum.vdsastro.de/viewtopic.php?f=126&t=6020
Seite 1 von 1

Autor:  HubertHermelingmeier [ 30. März 2020, 21:36:38 PM ]
Betreff des Beitrags:  Bedeckung von 74Tau

Am 29.03.20 könnte ich die Bedeckung des Sterns SAO 93954 beobachten.
Als Kontaktzeit konnte ich 19:29:06.1 UTC ermittelt. Der Austritt war um 20:35:19:1 UTC
Ich habe mit einen Refr. 100/600 bei 38facher Vergrößerung beobachtet.
Mein Standort ist 51°45´21´´N, 8°34´25´´E. Als Stoppuhr habe ich die App AtomUhr genutzt.

Autor:  Oliver Klös [ 30. März 2020, 23:37:42 PM ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bedeckung von 74Tau

Hallo Hubert,

Glückwunsch zur erfolgreichen Beobachtung!

Deine gemessenen Zeiten habe ich in die Software Occult eingegeben und mit den vorhergesagten Zeiten für deine Position verglichen. Das Verschwinden des Sterns hast du sehr genau gemessen. Hier weicht die berechnete Zeit nur um 0,3 Sekunden ab. Beim Wiedererscheinen des Sterns gibt es allerdings einen Zeitunterschied von 16,3 Sekunden. Das ist aber auch eine schwere Aufgabe, da das Auftauchen des Sterns am hellen Mondrand kaum zu beobachten ist. Erst wenn er sich von Rand löst, wird er deutlich sichtbar.

Weiterhin viel Spaß beim Beobachten von Sternbedeckungen wünscht dir

Autor:  HubertHermelingmeier [ 05. April 2020, 09:06:41 AM ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bedeckung von 74Tau

Hallo Oliver,

vielen Dank für dein Feedback. Das ist eine wichtige Information für mich.

Autor:  Manfred Chudy [ 07. Januar 2021, 14:25:42 PM ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bedeckung von 74Tau

Hallo,
Das Verschwinden des Sterns hast du sehr genau gemessen. Hier weicht die berechnete Zeit nur um 0,3 Sekunden ab
Wie kann man das Berechnen?
Ich bekomme was anders raus.
Können sie mir bitte ein Beispiel machen?

Anfang gemessen 19:29:06.1 UTC Occult 19:29:04,7 UT Anfang
Differenz 1,4 Sekunden

Ende
Gemessen 20:35:19:1 UTC
Occult 20:35:01,7 UT Ende
Differenz 17,4 Sekunden

Gruß Manfred

Autor:  Oliver Klös [ 08. Januar 2021, 22:52:38 PM ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bedeckung von 74Tau

Hallo Hubert, hallo Manfred,

nach Manfreds Anfrage habe ich heute noch einmal die Vorhersage für diese totale Bedeckung durch den Mond in OCCULT gerechnet. Dabei ist auch die Höhe des Beobachtungsorts von 102 m N.N. berücksichtigt.

Die Zeit in der Vorhersage weicht nun nur um 0,1 Sekunden von der gemessenen Zeit ab, beim Wiedererscheinen des Sterns nur noch um 15,9 Sekunden. Korrekturen zur Erdrotation können nur nachträglich ermittelt werden und meine erste Berechnung erfolgte recht kurzfristig nach der Bedeckung. Das könnte Einfluss auf die Berechnung haben. Außerdem bin ich nicht sicher, ob ich damals die Stationshöhe kannte und berücksichtig hatte.

Hier ist nun die aktuelle Berechnung:
Dateianhang:
74Tau.png
74Tau.png [ 167.96 KiB | 156 mal betrachtet ]

Vielleicht liegt die Abweichung zu Manfreds Berechnung an den verwendeten Datensätzen in OCCULT.
Unter "General Downloads" achte ich immer darauf, dass ich die aktuellen Datensätze habe. Die Berechnung oben erfolgte auf der Basis der Höhenmessungen des Lunar Reconnainsance Orbiters, die den Daten des Kaguya Satelliten vorzuziehen sind, und der letzten Version des XZ Katalogs vom 30. Mai 2019 und den aktuellen Earth Orientation Parameters.

Viele Grüße,

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC+02:00
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
https://www.phpbb.com/