Forum der Vereinigung der Sternfreunde

Forum of the German Amateur Astronomy Association
It is currently 13. November 2019, 06:50:38 AM

All times are UTC+02:00




Post new topic  Reply to topic  [ 6 posts ] 
Author Message
 Post subject: Octagonale Faser
PostPosted: 17. May 2014, 10:32:34 AM 
Offline
Meister

Joined: 04. November 2008, 21:48:07 PM
Posts: 633
Location: Schulberg
Hallo,

habe von Daniel eine octagonale Faser zu testen bekommen, soll bei den Profis der letzte Schrei sein!
Erste Messungen mit Flatlight ergaben tatsächlich ein wesentlich geringeres Modenrauschen gegenüber der Standardfaser.
Nachteilig ist eine deutlich längere Belichtung, etwa 50%. Genaueres kann aber erst nach weiteren Vergleichsmessungen
an Objekten gesagt werden.

Gruß
Siegfried


Attachments:
Faservergleich.png
Faservergleich.png [ 15.71 KiB | Viewed 1577 times ]
Top
   
 Post subject: Re: Octagonale Faser
PostPosted: 20. May 2014, 18:24:17 PM 
Offline
Meister

Joined: 04. November 2008, 21:48:07 PM
Posts: 633
Location: Schulberg
Hallo,

auch am Objekt bringt die oktagonale Faser ein deutlich besseres Ergebnis. Für beide Profile waren natürlich exakt die gleichen Aufnahmebedienungen.
Werde noch einige Testmessungen machen, aber für mich ist diese Faser eindeutig der Favorit.

Gruß
Siegfried


Attachments:
gam_Leo_OCT.png
gam_Leo_OCT.png [ 7.06 KiB | Viewed 1525 times ]
gam_Leo_FBP.png
gam_Leo_FBP.png [ 6.94 KiB | Viewed 1525 times ]
Top
   
 Post subject: Re: Octagonale Faser
PostPosted: 20. May 2014, 19:40:13 PM 
Offline
Meister
User avatar

Joined: 19. August 2006, 11:45:20 AM
Posts: 2724
Location: 66907 Glan-Münchweiler
Hallo,

sind alle Belichtungszeiten genau die selben?

Berthold


Top
   
 Post subject: Re: Octagonale Faser
PostPosted: 20. May 2014, 22:13:09 PM 
Offline
Meister
User avatar

Joined: 11. December 2009, 21:26:32 PM
Posts: 1263
Location: 14478 Potsdam
Hallo Berthold,

Siegfried hatte mir seine Messungen zugeschickt und ich habe mal beide in ein Diagramm geplottet. Bei der oktagonalen sind es 300 sec Belichtung, bei der runden 600 sec.

Gruss,
Daniel


Attachments:
Vergleich_OCT-CIRC.png
Vergleich_OCT-CIRC.png [ 171.38 KiB | Viewed 1512 times ]

_________________
Daniel P. Sablowski

https://www.kunstmann.de/buch/axel_hack ... 42000/t-2/
https://dpsablowski.wordpress.com
https://github.com/DPSablowski
http://www.aip.de
Top
   
 Post subject: Re: Octagonale Faser
PostPosted: 20. May 2014, 22:27:03 PM 
Offline
Meister
User avatar

Joined: 19. August 2006, 11:45:20 AM
Posts: 2724
Location: 66907 Glan-Münchweiler
.....und rot ist die octogonale fiber?

Also trotz halber Belichtungszeit besseres S/N ?

hG
Berthold


Top
   
 Post subject: Re: Octagonale Faser
PostPosted: 21. May 2014, 10:52:37 AM 
Offline
Meister

Joined: 04. November 2008, 21:48:07 PM
Posts: 633
Location: Schulberg
Hallo Berthold,

ja, das rote Profil ist die octagonale. Beide Fasern sind so verlegt das die selben Radien sind. Enge Radien beim Verlegen verursachen Modenrauschen, deshalb ist es für Vergleichsmessungen besonders wichtig die Fasern parallel zu verlegen. Über diese Messungen wird es später einen Bericht geben!

Gruß
Siegfried


Top
   
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic  Reply to topic  [ 6 posts ] 

All times are UTC+02:00


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited