Forum der Vereinigung der Sternfreunde

Forum of the German Amateur Astronomy Association
Aktuelle Zeit: 29. November 2020, 12:57:47 PM

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sonnenspektroskopie
BeitragVerfasst: 15. März 2017, 10:41:17 AM 
Offline
Neueinsteiger

Registriert: 14. März 2017, 16:16:04 PM
Beiträge: 1
Ich bin Neuling in diesem Forum und habe eine Anfrage zur Sonnenspektroskopie.
Wir haben mehrere Spektroskope gebaut, darunter auch einen “Littrow“
mittlerer Auflösung (R=20.000). Letzteren möchten wir mit Jugendlichen
für spektrokopische Sonnenbeobachtungen einsetzen und denken da an
die Manifestation von Unterschieden zwischen Photosphäre und Flecken.
Dazu sind uns die Arbeiten von Bruggencate (1939 vor 78 Jahren !) und
van’t Veer (1962) bekannt.
Wir haben leider keine Kenntnisse, die über diesen Zeitraum hinaus gehen.
Meine Bitte wäre, uns Literatur neueren Datums zu diesem Thema zu nennen.
Der Aufbau eines Projektes in der rasanten Spektroskopie auf Daten aus der
Mitte des letzten Jahrhunderts erscheint uns zu altväterlich.
Vielen Dank für jede Mühe.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Sonnenspektroskopie
BeitragVerfasst: 15. März 2017, 11:53:03 AM 
Offline
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 11. Dezember 2009, 21:26:32 PM
Beiträge: 1264
Wohnort: 14478 Potsdam
Hallo Michael,

zu Sonne gibt es natürlich unendlich viel Literatur.

Ich setzte hier mal zur zwei Links zur Publikationsliste zwei Institute, die sich mit der Sonne beschäftigen:

http://www.aip.de/en/research/research- ... blications

http://www.leibniz-kis.de/de/forschung/ ... ikationen/

Beste Grüße,
Daniel

_________________
Daniel P. Sablowski

https://www.kunstmann.de/buch/axel_hack ... 42000/t-2/
https://dpsablowski.wordpress.com
https://github.com/DPSablowski
https://www.aip.de/mitglieder/dsablowski/


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Sonnenspektroskopie
BeitragVerfasst: 15. März 2017, 22:07:40 PM 
Offline
Meister

Registriert: 28. November 2006, 20:30:03 PM
Beiträge: 579
Wohnort: Langenselbold
Hallo,

was heißt denn "altväterlich" ?
Die Sonne hat sich in den letzten hundert Jahren ja nicht so viel verändert.
Mit Deinen popeligen R von 20000 kannste bei der Sonne eh nichts reißen.
Da waren die "Altväter" schon deutlich besser.
Außerdem läuft die Aktivität der Sonne hinsichtlich der Sonnenflecken
gerade auf ein Minimum zu. Hast also ca. 5 Jahre Zeit Deinen Spek auf ein
R > 50000 aufzurüsten.
Literatur findest man reichlich im ADS.

http://adsabs.harvard.edu/abstract_service.html

Sonnenlecken wurden u.a. von Klüber intensiv untersucht.
Außerdem ist auf unsere home-page unter Literatur einiges zur Sonne eingestellt.

Dieter


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de