Forum der Vereinigung der Sternfreunde

Forum of the German Amateur Astronomy Association
Aktuelle Zeit: 12. Dezember 2018, 12:37:04 PM

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: M82 - Dados
BeitragVerfasst: 15. März 2015, 21:49:43 PM 
Offline
Dauernutzer
Benutzeravatar

Registriert: 15. September 2014, 14:05:45 PM
Beiträge: 158
Hallo,

nach ein längeren Pause - wetter- und berufsbedingt - möchte ich gerne wieder ein Galaxienspektrum zeigen, das mit dem Dados (200L7mm) aufgenommen wurde.

Diesmal habe ich M 82 spektrometriert. Wie bei den anderen Galaxienspektren habe ich den Galaxienkern auf den 50mu Spalt platziert.
Die Nachführung erfolgt am Kern. Vom Kernspektrum habe ich das Hintergrundspektrum subtrahiert.


Bild


M 82 ist der Prototyp einer Starburst-Galaxie. Im Zentrum befinden sich junge, massive Sterne, die markante Emissionslinien zum Spektrum beitragen. Im Vergleich zu den anderen Galaxien mit Starburst-Anteil, die ich schon aufnehmen konnte, fällt auf, dass die Ha / [NII] Linie als Blend erscheint, zwar erkennt man eine Asymmetrie, aber eine - zumindest angedeutete - Zweiteilung wie bei IC342 ist nicht zu erkennen. Die Linienverschiebung liegt im Bereich von +3A..4A und liegt etwa beim Literaturwert der Relativgeschwindigkeit von 203 km/s (die Fehlergrenzen sind aber von gleicher Größenordnung).

Schöne Grüsse,
Michael

_________________
___________________________________________
http://www.astro-images.de
14"-Hypergraph, Spektrographen: Dados & LISA


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: M82 - Dados
BeitragVerfasst: 16. März 2015, 09:48:45 AM 
Offline
Dauernutzer
Benutzeravatar

Registriert: 15. September 2014, 14:05:45 PM
Beiträge: 158
Hallo,

noch ein Nachtrag - Die Galaxie M 82 besitzt keinen regulären Aufbau, dazu kommt, dass wir sie vermutlich auch in Kantenlage beobachten. Daher kann ich eigentlich nicht von einem "Kern-Spektrum" sprechen.

Ich habe die Lage des Spaltes auf der nachfolgenden Aufnahme skizziert. Das M 82 Bild habe ich dem DigitalSkySurvey entnommen. Mit abgebildet ist der aufgenommene Spektralstreifen, auf dem man zwei bis drei hellere Bereiche feststellt. Das oben vorgestellte Spektrum gehört zum hellsten Bereich.

Bild

Schöne Grüsse,
Michael

_________________
___________________________________________
http://www.astro-images.de
14"-Hypergraph, Spektrographen: Dados & LISA


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: M82 - Dados
BeitragVerfasst: 16. März 2015, 22:54:27 PM 
Offline
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 01. August 2006, 16:08:56 PM
Beiträge: 3805
Wohnort: 68163 Mannheim
Hallo Michael,

deine Studien sind sehr interessant. Gratulation !

Durch Drehen des Dados und Verschieben des Spalts auf dem Galaxienbild kannst du eine Art Karte der Emissionslinienintensitäten erzeugen. Damit könntest du die Beiträge beispielsweise von Starburst-Bereichen "ortsabhängig" differenzieren.

_________________
Herzliche Grüße / best regards

Lothar

https://lotharschanne.wordpress.com/


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: M82 - Dados
BeitragVerfasst: 17. März 2015, 08:55:12 AM 
Offline
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 11. Dezember 2009, 21:26:32 PM
Beiträge: 1263
Wohnort: 14478 Potsdam
Hello,

sowas würde ich auch gerne mal mit meinem 3D Spektrographen versuchen!

Gruß,
Daniel

_________________
Daniel P. Sablowski

https://www.kunstmann.de/buch/axel_hack ... 42000/t-2/
https://dpsablowski.wordpress.com
https://github.com/DPSablowski
http://www.aip.de


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: M82 - Dados
BeitragVerfasst: 20. März 2015, 22:00:11 PM 
Offline
Dauernutzer
Benutzeravatar

Registriert: 15. September 2014, 14:05:45 PM
Beiträge: 158
Hallo Lothar, hallo Daniel,

danke für Eure Antworten.

Ich bin gerade eben dabei, M82 erneut zu spektrometrieren. Ich versuche den 35mu Spalt.

Auch habe ich bereits festgestellt, dass der zweithellste Knoten eine Ha/[NII]-Linien mit einer Aufspaltung zeigt - Posting dazu folgt noch.

Man sieht aber schon, dass M82 ein interessantes Objekt ist, die schnellen, heißen Winde sorgen für eine starke Verbreiterung der Ha Linie in den zentrumsnahen Regionen.
Wenn das Wetter mitspielt, erstelle ich mehrere Spektren mit verschobenen Spaltlagen.

Schöne Grüsse,
Michael

_________________
___________________________________________
http://www.astro-images.de
14"-Hypergraph, Spektrographen: Dados & LISA


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de