Forum der Vereinigung der Sternfreunde
https://forum.vdsastro.de/

Untersuchung zur Bedeutung der Himmelshintergrundkorrektur
https://forum.vdsastro.de/viewtopic.php?f=3&t=5229
Page 1 of 1

Author:  Lothar Schanne [ 23. April 2018, 09:56:13 AM ]
Post subject:  Untersuchung zur Bedeutung der Himmelshintergrundkorrektur

Hallo zusammen,
für eine vergleichende Untersuchung über die Stärke und Bedeutung des Himmelshintergrunds bitte ich euch mir selbst gemessene Spektren-Aufnahmen eines relativ hellen Sterns zu schicken:
Eine darkkorrigierte 2D-Aufnahme mit Angabe des Objekts, des Teleskops, der CCD und der Belichtungsdaten und des Aufnahmezeitpunkts und -orts, falls die Daten nicht im Header stehen. Also so etwas wie im Anhang.
Es geht mir darum, welche Rolle der Himmelshintergrund bei der Datenreduktion spielt, also wie wichtig seine Korrektur ist. Das ist natürlich stark abhängig vom Spektrografentyp (spaltlos, mit Spalt), der Spalthöhe und Spaltbreite, der lokalen Lichtverschmutzung, des Zenitabstands u.v.m.
Bitte mir einfach eine oder mehrere Aufnahmen als fit-Datei schicken, an meine Adresse l.schanne ( ättttt ) gmx.de. Egal ob Staranalyzer, spaltloser Spektrograf, Spaltspektrograf oder Echelle. Bitte darkkorrigiert. Es können auch mehrere sein (z.B. Objekte mit unterschiedlichem Zenitabstand).
Falls bei der Untersuchung etwas brauchbares und von allgemeinem Interesse herauskommt werde ich es in Frankfurt auf der ASPEKT vortragen oder in unserem Fachgruppenjournal veröffentlichen.

Attachments:
6.2Cosmic.png
6.2Cosmic.png [ 820.21 KiB | Viewed 3551 times ]

Page 1 of 1 All times are UTC+02:00
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
https://www.phpbb.com/