Forum der Vereinigung der Sternfreunde

Forum of the German Amateur Astronomy Association
Aktuelle Zeit: 17. Februar 2019, 15:33:31 PM

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Arktur H&K Feinstruktur
BeitragVerfasst: 09. April 2018, 23:42:49 PM 
Offline
Nutzer

Registriert: 06. August 2016, 11:28:16 AM
Beiträge: 33
Wohnort: 31180 Giesen bei Hildesheim
Hallo,

hier ein weiteres Spektrum aus der Abteilung "spaltloses Objektivgitter", aufgenommen am letzten Freitag. Trotz noch relativ niedriger Stellung von Arktur (Höhen bei der Aufnahme zwischen 32° und 56° - nicht ganz optimal von der Extinktion im Violett-Bereich und vom Seeing her gesehen) ergab sich eine gute Auflösung von ca. 0,22Å. Dies reicht aus, um die K2 und K3 Linienkomponenten abzubilden. Mit der recht langen Belichtungszeit von insgesamt 6990s erhält man ein S/N von 80 (im Linienkern von H&K! - für den Bereich um 4000Å sind es über ca. 300...). Selbst Teilspektren mit integrierten 30 min. Belichtungszeit sahen schon ganz brauchbar aus. Aber Arktur ist auch schön hell. Eine simple Bestimmung der K-Halbwertsbreite ergab 0,99Å, entsprechend 75,5 km/s (bereits korrigiert um instrumentelle Auflösung). Dies passt sehr gut zum Wert von Trypsteen/Walker (74,8 km/s). Mit der aktuellen (?) Wilson-Bappu Relation von Mv=33,2-18lg(W0) erhält man Mv=-0,60 mag. Der SIMBAD V-Wert liegt bei -0,05, das pass also im Rahmen der üblichen Streuung bei diesem Effekt recht ordentlich.

Viele Grüße
Uwe


Dateianhänge:
Arktur_ATB1No_TOGIBlk_180406_ED80_500_A123456B123_6990s_AAMs2CrprY4_QSb1H6_3900-4000n_wl1.png
Arktur_ATB1No_TOGIBlk_180406_ED80_500_A123456B123_6990s_AAMs2CrprY4_QSb1H6_3900-4000n_wl1.png [ 63.2 KiB | 348 mal betrachtet ]
Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Arktur H&K Feinstruktur
BeitragVerfasst: 10. April 2018, 13:07:18 PM 
Offline
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 01. August 2006, 16:08:56 PM
Beiträge: 3806
Wohnort: 68163 Mannheim
Hallo Uwe,

wo kann ich denn über deine Techniken etwas lesen, z.B. über deine verwendeten Gitter und das ganze setup?

_________________
Herzliche Grüße / best regards

Lothar

https://lotharschanne.wordpress.com/


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Arktur H&K Feinstruktur
BeitragVerfasst: 10. April 2018, 21:29:03 PM 
Offline
Nutzer

Registriert: 06. August 2016, 11:28:16 AM
Beiträge: 33
Wohnort: 31180 Giesen bei Hildesheim
Hallo Lothar,

über die wesentlichen Optimierungsschritte, die ich an Staranalyser-basierten Konfigurationen im konvergenten Strahlengang vorgenommen habe, hatte ich bereits vor einiger Zeit im Fachgruppenjournal 2/2016 berichtet. Über meine Objektivgitter-Anordnungen hatte ich auf der letzten ASPEKT in der Schweiz einen Statusbericht gegeben (inklusive weiterer Optimierungen bei den Setups für den konvergenten Strahl). Den ASPEKT-Vortrag habe ich in meiner Magenta-Cloud abgelegt, hoffentlich klappt der Zugriff: https://www.magentacloud.de/lnk/1qvhMv2F

Für Frankfurt habe ich einen Vortrag speziell über meine Erfahrungen mit den Objektivgittern angemeldet.

Viele Grüße
Uwe


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Arktur H&K Feinstruktur
BeitragVerfasst: 13. April 2018, 17:51:00 PM 
Offline
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 01. August 2006, 16:08:56 PM
Beiträge: 3806
Wohnort: 68163 Mannheim
Hallo Uwe,
danke. Sehr beeindruckende Ergebnisse !

_________________
Herzliche Grüße / best regards

Lothar

https://lotharschanne.wordpress.com/


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Arktur H&K Feinstruktur
BeitragVerfasst: 13. April 2018, 19:42:29 PM 
Offline
Meister

Registriert: 04. November 2008, 21:48:07 PM
Beiträge: 632
Wohnort: Schulberg
Hallo Uwe,

sehr schönes HK Profil!
Hatte mich vor Jahren auch damit beschäftigt und finde diesen Bereich überhaupt sehr interessant.
Versuche es mal bei beta UMin, auch hier kann man K3 gut erkennen.
Hier kann man den Bericht online nachlesen. http://www.alrukaba.at/cms/front_content.php?idart=1223

Gruß
Siegfried


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Arktur H&K Feinstruktur
BeitragVerfasst: 16. April 2018, 11:19:05 AM 
Offline
Nutzer

Registriert: 06. August 2016, 11:28:16 AM
Beiträge: 33
Wohnort: 31180 Giesen bei Hildesheim
Hallo Siegfried,

vielen Dank für Deine Informationen. Eine Messung an Kochab hatte ich bereits an anderer Stelle in diesem Forum abgelegt: viewtopic.php?f=31&t=3973

Wie dort beschrieben, bin ich im wesentlichen durch Deinen Artikel dazu gekommen, meine Objektivgitter auch mal an H&K-Profilen auszuprobieren, nochmals besten Dank im nachhinein! :D

Die Beschäftigung mit diesen Linien finde ich ebenfalls hochspannend, ich habe auch mal die Originalarbeit von Wilson und Bappu von 1956 grob durchgesehen. Dort findet sich ja eine ganze Liste von Sternen, die auch den Amateuren zugänglich sein sollten. Zwar liegt man immer noch von der Auflösung her sicher einen Faktor 2-3 unter den Profis, von daher sind die Ergebnisse für Mvis aus der Auswertung des Wilson-Bappu Effekts mit einem ziemlichen Fehler behaftet. Immerhin ist es schön, diese Methode prinzipiell nachvollziehen zu können. Einige Sterne mit noch deutlicherer Emission und/oder Aufspaltung stehen noch auf meiner Arbeitsliste, z.B. beta Dra (G2II), eps Peg (K2 IB), eventuell auch 61 Cyg A und B (K7V und K5V, beide leider schon recht lichtschwach für meine Anordnungen und von der Trennung nicht ganz einfach).

Im gezeigten Kochab-Spektrum ist die K3-Absorption etwas grenzwertig zu erkennen; die Auflösung war aufgrund des damals eingesetzten 830L/mm Gitter kleiner als beim Arktur-Spektrum (so um die 0,3Å).

Viele Grüße
Uwe


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de