Forum der Vereinigung der Sternfreunde

Forum of the German Amateur Astronomy Association
Aktuelle Zeit: 25. September 2020, 03:49:54 AM

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wintersechseck im Staranalyzer
BeitragVerfasst: 27. Mai 2019, 20:13:12 PM 
Offline
Nutzer

Registriert: 29. Juli 2017, 20:05:50 PM
Beiträge: 29
Wohnort: Obing (Chiemgau)
Hallo zusammen,

am 31. März 2019 hatten Zeit, Muße und gutes Wetter zusammengefunden, um mich wieder einmal mit dem StarAnalyzer 100 zu beschäftigen. Das Wintersechseck sowie Castor und Beteigeuze standen günstig zur Aufnahme derer Spektren. Die Ergebnisse habe ich wieder in einer kleinen Schrift zusammengestellt:

http://mondundmehr.astronomie-im-chiemg ... Anhang.pdf

in Bild ist als "Teaser" schon mal angehängt.

Ich habe dabei auch Überlegungen zum Einfluss des Rauschens und zur Frage, ob sich die Spektren von Am-Sternen von denen gewöhnlicher A-Sternen unterscheiden lassen angestellt und würde gerne dazu Eure Meinung erfahren.

Viele Grüße

Oskar


Dateianhänge:
capella_large.jpg
capella_large.jpg [ 186.5 KiB | 645 mal betrachtet ]

_________________
Fliegen kannst du nur gegen den Wind (Reinhard Mey)
Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Wintersechseck im Staranalyzer
BeitragVerfasst: 28. Mai 2019, 00:21:57 AM 
Offline
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 25. Oktober 2006, 23:43:13 PM
Beiträge: 741
Wohnort: Cumbria England
Nice results Oskar.

"Der späte B-Überriese Rigel (β Orionis)
zeigt in dem für das eingesetzte Setup
zugänglichen Spektralbereich wenig Absorptionslinien. Von den Linien der Balmer-Serie sind gerade noch Hβ, Hγ und
Hδ zu erkennen und bei der Linie des
einfach ionisierten Magnesiums mag
eine noch schwache Linie des atomaren Heliums einen Beitrag leisten. Ansonsten sind die HeliumLinien zu schwach, um erkennbar zu werden. Da sowohl die Effizienz des auf 500 nm geblazten
StarAnalyzers als auch die Empfindlichkeit des Sensors der Kamera zu kürzeren Wellenlängen hin
rasch abfallen, B-Sterne das Maximum ihrer Strahlungsintensität jedoch im UV besitzen, sind diese
Sterne wenig für die Untersuchung mit dem verwendeten Equipment"

The lines are weak in the Rigel spectrum because the lines are narrow in giant stars. The resolution of the Star Analyser is too low to show them well. Compare Supergiant Rigel (B8i) with main sequence Regulus (B8v) for example. They are similar temperature but the Balmer lines in Regulus are wider and show up better in Star Analyser spectra)

Cheers
Robin


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Wintersechseck im Staranalyzer
BeitragVerfasst: 29. Mai 2019, 06:43:14 AM 
Offline
Nutzer

Registriert: 29. Juli 2017, 20:05:50 PM
Beiträge: 29
Wohnort: Obing (Chiemgau)
Hi Robin,
Code:
Nice results Oskar.
Thank you.
Zitat:
The lines are weak in the Rigel spectrum because the lines are narrow in giant stars. The resolution of the Star Analyser is too low to show them well. Compare Supergiant Rigel (B8i) with main sequence Regulus (B8v) for example. They are similar temperature but the Balmer lines in Regulus are wider and show up better in Star Analyser spectra)
This I will do, but I have to wait until next springtime. With some experience now with the StarAnalyser, I think, I have the most benefit from it, when I compare stars with it as I did in my little work shown here.

Cheers

Oskar

_________________
Fliegen kannst du nur gegen den Wind (Reinhard Mey)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Wintersechseck im Staranalyzer
BeitragVerfasst: 29. Mai 2019, 09:26:01 AM 
Offline
Meister

Registriert: 31. Juli 2006, 16:43:32 PM
Beiträge: 3466
Hi Oskar, Deine "kleine Arbeit" würde gut in unser Journal passen. Willst Du das Thomas Hunger geben? Gruß, Thomas


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Wintersechseck im Staranalyzer
BeitragVerfasst: 29. Mai 2019, 20:38:17 PM 
Offline
Nutzer

Registriert: 29. Juli 2017, 20:05:50 PM
Beiträge: 29
Wohnort: Obing (Chiemgau)
Hallo Thomas,
Zitat:
Willst Du das Thomas Hunger geben?
Habe den Bericht in angepasster Form per Mail an Thomas Hunger gesandt.

Viele Grüße
Oskar

_________________
Fliegen kannst du nur gegen den Wind (Reinhard Mey)


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de