Forum der Vereinigung der Sternfreunde

Forum of the German Amateur Astronomy Association
Aktuelle Zeit: 23. Juli 2018, 08:01:24 AM

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: WL-Kalibration beim LHiRes
BeitragVerfasst: 03. Juni 2018, 18:52:37 PM 
Offline
Meister

Registriert: 01. August 2006, 16:20:19 PM
Beiträge: 834
Wohnort: Neumarkt i.d. Oberpfalz
Ich habe heute mit meinem LHiRes zwei einige Spektren des blauen Himmels aufgenommen und mit dem UVES-Spektrum https://www.eso.org/observing/dfo/quali ... ctrum.html verglichen, weil ich mit der Wellenlängenkalibration beim LHiRes nicht zurecht komme.

Aufbau:
LHiRes zeigt ohne Teleskop gegen den blauen Himmel. 35µm Spalt, 2400er Gitter.
Der Wellenlängenbereich ist 6240 bis 6400 Angström.

1. Serie ohne Veränderung am LHiRes:
Neon vorher, ThAr vorher, Sonne, ThAr nachher, Neon nachher

Das Sonnenspektrum und Neon_nachher wird mit Neon_vorher kalibriert.
Ergebnis: Abweichung zum UVES-Spektrum ca. 0.5 AA. Die Abweichung nimmt nach blau etwas zu.
Die Abweichung Neon_vorher zu Neon_nachher ist 0.15 AA

Wird mit ThAr_vorher kalibriert ist die Abweichung vom UVES-Spektrum natürlich größer, aber auch stark veränderlich.
Bei 6250 ist die Abweichung 0.7 AA. Sie sinkt bei 6400 auf 0.1 AA.
Seltsam.
Die Abweichung ThAr_vorher zu ThAr_nachher ist ziemlich konstant 0.05 AA
Die ThAr-Kalibration zeigt dieses Verhalten auch in anderen Wellenlängenbereichen.


2. Serie mit Transparentpapier auf dem Spalt:
Neon vorher, Sonne, ThAr geht auch bei 200s Belichtungszeit nicht durchs Transparentpapier.

Ergebnis: Abweichung vom UVES-Spektrum ca. 0.05 AA über den ganzen Bereich konstant.
Das finde ich sehr gut!


Mir ist nicht so recht klar, was ich daraus lernen kann.

günter

_________________
Im längsten Frieden spricht der Mensch nicht so viel Unsinn und Unwahrheit als im kürzesten Kriege. (Jean Paul)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: WL-Kalibration beim LHiRes
BeitragVerfasst: 03. Juni 2018, 19:56:15 PM 
Offline
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 11. November 2007, 18:11:30 PM
Beiträge: 1242
Hallo Günter,
kannst Du bitte beschreiben, wie das Ne- bzw. Th-Licht in den Lhires kommt?
Viele Grüße
Christian


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: WL-Kalibration beim LHiRes
BeitragVerfasst: 06. Juni 2018, 10:35:24 AM 
Offline
Meister

Registriert: 01. August 2006, 16:20:19 PM
Beiträge: 834
Wohnort: Neumarkt i.d. Oberpfalz
Hm, die Forumsbeiträge werden mir mal wieder nicht als Mail weitergereicht. Schade.

Zu deiner Frage, Christian:

Ich habe noch einen alten LH3, bei dem eine Neonlampe in den Strahlengang gekippt wird.

Die Einkopplung der ThAr-Lampe habe ich selber gebaut. Da wird ein Spiegel, der fest mit der Lampe verbaut ist in den Strahlengang geschoben. Die Wiederholgenauigkeit am Schreibtisch ist mit 0.05 AA wohl gut genug. Vermutlich trifft die Lampe den Spalt aber nicht längs der optischen Achse sondern etwas schräg.

Meine Erklärung für die abweichende Lineardispersion ist inzwischen folgende:
Das Licht der ThAr-Lampe hat ein Öffnungsverhältnis von etwa 1:30 oder gar noch langsamer. Wenn es nun schräg auf den Spalt trifft, im Vegleich zum Neonlicht und zum Objektlicht, dann trifft es auch als schmaler Strahl vergleichsweise schräg auf das Gitter und erzeugt so eine leicht abweichende Lineardispersion auf dem CCD-Chip.

Ich nehme das als Grund für einige Bastelarbeiten.

günter

_________________
Im längsten Frieden spricht der Mensch nicht so viel Unsinn und Unwahrheit als im kürzesten Kriege. (Jean Paul)


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de