Forum der Vereinigung der Sternfreunde

Forum of the German Amateur Astronomy Association
Aktuelle Zeit: 23. September 2020, 08:16:06 AM

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: C/2020 A2 (Iwamoto) bei 11 mag
BeitragVerfasst: 01. Februar 2020, 19:05:18 PM 
Offline
Dauernutzer
Benutzeravatar

Registriert: 04. Juni 2018, 16:12:24 PM
Beiträge: 82
Wohnort: Linter
Hallo,

bei mir hat das Wetter leider bisher einen Strich durch die Rechnung gemacht. Seiichi Yoshida hatte mehr Glück und hat C/2020 A2 (Iwamoto) auf 10.9 mag mit DC 4-5 geschätzt. Vielleicht finde ich ja noch eine Lücke, bevor der Mond stört.

Maik


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: C/2020 A2 (Iwamoto) bei 11 mag
BeitragVerfasst: 02. Februar 2020, 11:19:57 AM 
Offline
Dauernutzer
Benutzeravatar

Registriert: 20. Oktober 2016, 07:46:12 AM
Beiträge: 66
Wohnort: Zwischen HH und HB
hallo Forum,

Maik:
>Vielleicht finde ich ja noch eine Lücke, bevor der Mond stört.<

auf die Lücke warte ich auch schon seit Tagen. Gestern Morgen klappte es erneut nicht ...
Eine Sichtung von Iwamoto steht somit bei mir auch noch aus.

Gruß
Christian


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: C/2020 A2 (Iwamoto) bei 11 mag
BeitragVerfasst: 02. Februar 2020, 12:32:58 PM 
Offline
Meister

Registriert: 08. Oktober 2016, 10:45:39 AM
Beiträge: 346
Wohnort: Köditz
Momentan ist es hier regnerisch und stürmisch. Aber Lücken kann es ja immer wieder geben! Also hoffen wir mal. Zur Überbrückung mein letztes Bild vom 24.2.2020. Allerdings wurde es nur eine Aufnahme. Die Luftfeuchtigkeit war sehr hoch - die Temperatur niedrig. Irgendwie ist da mein MGen in die Knie gegangen und ab der zweiten Aufnahme unbemerkt spazieren gefahren. Also nur ein Einzelbild!
Ich kam auf 11.5 mag.

Viele Grüße

Steffen


Dateianhänge:
C2020A2_2020_01_24_0502_0504UT_1x2min_580mm_comet.jpg
C2020A2_2020_01_24_0502_0504UT_1x2min_580mm_comet.jpg [ 564.1 KiB | 3066 mal betrachtet ]
Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: C/2020 A2 (Iwamoto) bei 11 mag
BeitragVerfasst: 04. Februar 2020, 06:53:19 AM 
Offline
Dauernutzer
Benutzeravatar

Registriert: 20. Oktober 2016, 07:46:12 AM
Beiträge: 66
Wohnort: Zwischen HH und HB
hallo Forum,

4:55 Wecker klingeln...
Blick aus dem Fenster halbwegs klarer Himmel !
Mond ist untergegangen.
Ausgekühlten 12" aus dem Wagen geladen und vor der Haustür aufgebaut.
Nun schön klarer Himmel. SQL max 21.23mag !

4.2.2020, 5:25 MEZ, Region SQL 20.6mag

12" Dobson, 69x, 96x

bei 69x flaues rundes etwas erkennbar, bei 96x besserer Kontrast,
rundlich und schwach kondensiert.
Der Swanfilter sprach gut an.

10.4mag, DC 2/3, Durchm. 2.8`

5:30 MEZ , schon wieder Wolken !

Typisch für diesen Winter : immer nur kurze Wolkenlücken...

Gruß
Christian


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: C/2020 A2 (Iwamoto) bei 11 mag
BeitragVerfasst: 04. Februar 2020, 07:08:49 AM 
Offline
Dauernutzer
Benutzeravatar

Registriert: 04. Juni 2018, 16:12:24 PM
Beiträge: 82
Wohnort: Linter
Hallo Christian,

gratuliere! Derzeit schält sich bei mir ein 30-Minuten Sichtbarkeitsfenster zwischen Monduntergang und nautischer Dämmerung am Donnerstagmorgen heraus. Bestimmt geht es schief... Mal schauen.

Danke für den Report. Dieses Wolkenlückenhopping hatte ich die letzten Wochen auch oft.

Maik


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: C/2020 A2 (Iwamoto) bei 11 mag
BeitragVerfasst: 04. Februar 2020, 07:36:36 AM 
Offline
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 20. Januar 2013, 20:03:54 PM
Beiträge: 937
Wohnort: Leipzig
Lieber Christian, recht vielen Dank für den Bericht. In der Leier stehdn hat der Komet ja über 30 Grad Höhe. Ich warte auch, bei mir hat es noch nicht geklappt. Morgen gibt es noch ein Beobachtungsfenster, dann stört erst mal der Mond.

_________________
Uwe Pilz, Fachgruppen Kometen und Astrophysik/Algorithmen.
Oft benutzte Instrumente: Swarovski SLC 7x50B, Fujinon 16x70 FMT-SX-2, TMB Apo 105/650, Ninja Dobson 320/1440


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: C/2020 A2 (Iwamoto) bei 11 mag
BeitragVerfasst: 04. Februar 2020, 14:38:32 PM 
Offline
Dauernutzer
Benutzeravatar

Registriert: 20. Oktober 2016, 07:46:12 AM
Beiträge: 66
Wohnort: Zwischen HH und HB
hallo Forum,

Uwe, Maik:

danke, danke. Ich drücke Euch die Daumen für Morgen früh.
Die Prognose für meinen Standort sind jedenfalls vielversprechend und der Wecker ist schon gestellt :) .

Gruß
Christian


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: C/2020 A2 (Iwamoto) bei 11 mag
BeitragVerfasst: 04. Februar 2020, 17:36:28 PM 
Offline
Meister

Registriert: 08. Oktober 2016, 10:45:39 AM
Beiträge: 346
Wohnort: Köditz
Ich drücke euch ebenfalls die Daumen! Die Prognose bei mir schaut aber schlecht aus!

Viele Grüße

Steffen


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: C/2020 A2 (Iwamoto) bei 11 mag
BeitragVerfasst: 05. Februar 2020, 07:44:36 AM 
Offline
Dauernutzer
Benutzeravatar

Registriert: 20. Oktober 2016, 07:46:12 AM
Beiträge: 66
Wohnort: Zwischen HH und HB
hallo Forum,

5.2.2020, 5:35 MEZ, Standort diesmal Feld, SQL max 21,35mag, -2°C leichter ,fieser feuchtkalter Wind
wieder 12" Dobson, 69x,96x

10.1mag, DC 2/3, Durchm. 2.8`

Swanfilter sprach sehr gut an, Durchm. 4.5`

Als Zugabe war in 8` Distanz noch die schwache Galaxie NGC 6640 ( 13.5mag) sichtbar.

Gruß
Christian


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: C/2020 A2 (Iwamoto) bei 11 mag
BeitragVerfasst: 06. Februar 2020, 09:56:43 AM 
Offline
Dauernutzer
Benutzeravatar

Registriert: 04. Juni 2018, 16:12:24 PM
Beiträge: 82
Wohnort: Linter
Hallo!

So, ein wilder Morgen war das. Habe den Wecker auf 5:15 gestellt, Wolken. 5:45 aufgestanden, Wolken. 6:15 aus dem Haus - klar. Also wieder rein, Teleskop stand noch im Kalten. Konnte den Kometen 15 Minuten folgen bevor die Dämmerung zu stark wurde. 10.2 mag.

Für morgen früh ist nochmal klarer Himmel angesagt. Allerdings mit tief stehendem Mond und 10-mag Stern nahe des Kometen. Versuche es trotzdem.

Gruß

Maik


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: C/2020 A2 (Iwamoto) bei 11 mag
BeitragVerfasst: 06. Februar 2020, 12:39:39 PM 
Offline
Dauernutzer
Benutzeravatar

Registriert: 20. Oktober 2016, 07:46:12 AM
Beiträge: 66
Wohnort: Zwischen HH und HB
hallo Forum,

Maik:
Glückwunsch zur Sichtung :wink: und spontanen Aktion.

Nachgereicht eine Zeichnung vom Morgen des 5.2. :
Dateianhang:
2020C2020A2beiNGC6640n.jpg
2020C2020A2beiNGC6640n.jpg [ 76.1 KiB | 2545 mal betrachtet ]
12" Dobson, V 133x, visuelle Grenzgröße 15.0mag, eingeflossen in die Zeichnung.

Gruß
Christian


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: C/2020 A2 (Iwamoto) bei 11 mag
BeitragVerfasst: 06. Februar 2020, 22:44:34 PM 
Offline
Dauernutzer

Registriert: 02. September 2017, 10:40:01 AM
Beiträge: 194
Hallo eine Blauaufnahme vom 6.2. nach Monduntergang zeigt ihn bei 10mag lg Michael


Dateianhänge:
2020a220200206blue.jpg
2020a220200206blue.jpg [ 1.72 MiB | 2436 mal betrachtet ]
Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: C/2020 A2 (Iwamoto) bei 11 mag
BeitragVerfasst: 07. Februar 2020, 12:27:18 PM 
Offline
Dauernutzer

Registriert: 02. September 2017, 10:40:01 AM
Beiträge: 194
und noch das Farbbild vom 6.2.


Dateianhänge:
2020A220200206rgb2-1.jpg
2020A220200206rgb2-1.jpg [ 1.9 MiB | 2407 mal betrachtet ]
Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: C/2020 A2 (Iwamoto) bei 11 mag
BeitragVerfasst: 12. Februar 2020, 09:05:53 AM 
Offline
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 20. Januar 2013, 20:03:54 PM
Beiträge: 937
Wohnort: Leipzig
Ich habe den Kometen zwar immer noch nicht gesehen, aber schaut euch mal den seltsamen Helligkeitsverlauf an. Der Komet wird nach dem Perihel kräftig heller. Ist das ein Ausbruch, oder sind die Messungen in Sonnennähe so sehr schlecht?

Die Magnituden bis 27. Januar stammen hauptsächlich aus unseren pseudo-visuellen Verfahren. Alles danach ist visuell von 8 Beobachtern:
Code:
   2020A2  2020 02 08.17  C 11.2 AQ  5.4A 6a240   1.8               ICQ XX PAR03I
   2020A2  2020 02 08.17  C 11.4 AQ  5.4A 6a120   1.5               ICQ XX PAR03I
   2020A2  2020 02 07.17  Z 10.2 U4 35.0T 6a300   2.82              ICQ XX BUCaa 
   2020A2  2020 02 06.54  S 10.0 TK 12.5B    30   2    2            ICQ xx HER02 
   2020A2  2020 02 06.23  S 10.2 TK 25.4L 5  64   2.5  3/           ICQ XX MEY   
   2020A2  2020 02 06.22  Z 12.2 U4 28.0T10B636   3.2               ICQ XX JAMaaI
   2020A2  2020 02 05.19  S 10.1 TI 30.0L 4  96   2.8  2/           ICQ XX HAR11 
   2020A2  2020 02 05.19  S 10.6 AQ 10.0B    25   3.5  2/           ICQ XX KAR02 
   2020A2  2020 02 04.18  S 10.4 TI 30.0L 4  96   2.8  2/           ICQ XX HAR11 
   2020A2  2020 02 02.19  Z 11.9 U4 35.0T 6a180   0.94              ICQ XX BUCaa 
   2020A2  2020 02 01.53  C 12.8 U4 25.0L 3a180   2.1               ICQ XX BUIaa 
   2020A2  2020 01 31.83  S 10.9 TJ 40.0L 4  75   2.8  4/           ICQ XX YOS04 
   2020A2  2020 01 29.25  Z 13.0 U4 28.0T10A314   1.69              ICQ XX JAMaaI
   2020A2  2020 01 27.54  Z 11.3 AQ 28.0L 2a180   6.6                      LEHaaI
   2020A2  2020 01 24.21  Z 11.5 AQ 10.0R 6a124   4.8                      FRIaaI
   2020A2  2020 01 23.52  Z 11.2 AQ 10.6R 5a720   9.9                      LEHaaI
   2020A2  2020 01 22.22  Z 11.4 AQ 10.0R 6B406   6.3                      FRIaaI
   2020A2  2020 01 21.23  Z 11.4 AQ 10.0R 6A443   6                        FRIaaI
   2020A2  2020 01 20.86  S 12.5 AQ 45.7L 4  97   3    3            ICQ XX MUR02 
   2020A2  2020 01 18.25  Z 13.5 U4 28.0T10A972   1.32              ICQ XX JAMaaI
   2020A2  2020 01 17.22  Z 12.0 AQ 20.0L 4B280   3.9                      LEHaaI
   2020A2  2020 01 17.22  Z 12.2 AQ 10.0R 6A684   4.4                      FRIaaI
   2020A2  2020 01 15.28  C 12.9 AQ 25.0T 7A440   1.5               ICQ XX MAS01I


Dateianhänge:
20a2h.jpg
20a2h.jpg [ 22 KiB | 1833 mal betrachtet ]
20a2.jpg
20a2.jpg [ 33.95 KiB | 1835 mal betrachtet ]

_________________
Uwe Pilz, Fachgruppen Kometen und Astrophysik/Algorithmen.
Oft benutzte Instrumente: Swarovski SLC 7x50B, Fujinon 16x70 FMT-SX-2, TMB Apo 105/650, Ninja Dobson 320/1440
Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: C/2020 A2 (Iwamoto) bei 11 mag
BeitragVerfasst: 13. Februar 2020, 07:59:55 AM 
Offline
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 20. Januar 2013, 20:03:54 PM
Beiträge: 937
Wohnort: Leipzig
Trotz des Mondes habe ich heute morgen meinen 12-Zöller auf den Kometen gerichtet. Ich hatte mit durchziehenden Wolken und etwas diesigem Himmel zu kämpfen. Dennoch konnte ich den Kometen eindeutig als matte Fläche sehen. Ziemlich groß, Durchmesser etwa 1,5 Bogenminuten. Ich konnte eine punktförmige zentrale Kondensation von etwa 15m5 erkennen. Die Gesamthelligkeit bestimmte ich zu 11m5. Ein Filter wirkt mäßig bis gut.

Flott unterwegs ist er!

_________________
Uwe Pilz, Fachgruppen Kometen und Astrophysik/Algorithmen.
Oft benutzte Instrumente: Swarovski SLC 7x50B, Fujinon 16x70 FMT-SX-2, TMB Apo 105/650, Ninja Dobson 320/1440


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: C/2020 A2 (Iwamoto) bei 11 mag
BeitragVerfasst: 16. Februar 2020, 11:17:26 AM 
Offline
Dauernutzer

Registriert: 02. September 2017, 10:40:01 AM
Beiträge: 194
Ein Einzelbild vom 16.2. zeigt eine 5'Koma


Dateianhänge:
2020A220200216ut411sec90a.jpg
2020A220200216ut411sec90a.jpg [ 1.49 MiB | 1618 mal betrachtet ]
Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: C/2020 A2 (Iwamoto) bei 11 mag
BeitragVerfasst: 21. Februar 2020, 07:20:44 AM 
Offline
Dauernutzer
Benutzeravatar

Registriert: 04. Juni 2018, 16:12:24 PM
Beiträge: 82
Wohnort: Linter
Habe ihn heute morgen zwischen schnelllaufenden tiefen Wolken erwischt. Für mich ist er etwas schwächer und vor allem diffuser geworden. 10.6 mag bei DC 2-3.

Maik


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: C/2020 A2 (Iwamoto) bei 11 mag
BeitragVerfasst: 26. Februar 2020, 07:21:39 AM 
Offline
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 20. Januar 2013, 20:03:54 PM
Beiträge: 937
Wohnort: Leipzig
Auch diesen Kometen hatte ich gestern vorm Rohr (12-Zöller): Über 2 Bogenminuten groß, mäßig kondensiert, rund. Ich bestimmte die Helligkeit zu 11m2. Die Luft war zwar staubarm, aber feucht und damit hell, so dass mein SQML-Gerät 20m5 anzeigte. Das ist nur mäßig für meinen ländlichen Standort.

_________________
Uwe Pilz, Fachgruppen Kometen und Astrophysik/Algorithmen.
Oft benutzte Instrumente: Swarovski SLC 7x50B, Fujinon 16x70 FMT-SX-2, TMB Apo 105/650, Ninja Dobson 320/1440


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: C/2020 A2 (Iwamoto) bei 11 mag
BeitragVerfasst: 26. Februar 2020, 11:14:51 AM 
Offline
Dauernutzer

Registriert: 02. September 2017, 10:40:01 AM
Beiträge: 194
ich habe ihn am 25.2 fast drei Stunden lang verfolgt - 1.02-3.42 UT Filter Grün Beste Grüße Michael


Dateianhänge:
2020A220200225GIF102to342.gif
2020A220200225GIF102to342.gif [ 18.18 MiB | 1265 mal betrachtet ]
Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de