Forum der Vereinigung der Sternfreunde

Forum of the German Amateur Astronomy Association
It is currently 23. August 2019, 03:23:22 AM

All times are UTC+02:00




Post new topic  Reply to topic  [ 11 posts ] 
Author Message
PostPosted: 14. December 2016, 12:09:55 PM 
Offline
Dauernutzer
User avatar

Joined: 19. October 2016, 09:26:49 AM
Posts: 66
Location: Engelhardsberg
erstmal nur Korrekturen - und noch keine Visionen:

wir haben ja vereinbart dem Prinzip one comet = one page treu zu bleiben, daher sind zusammenzulegen:
344P == P/2005 S3
345P == P/2008 SH164
346P == P/2007 T6
347P == P/2016 SV

lg roland


Top
   
PostPosted: 16. December 2016, 17:06:59 PM 
Offline
Dauernutzer
User avatar

Joined: 22. October 2016, 08:15:59 AM
Posts: 56
Hallo Roland,

ist behoben.

Gruß,
Stefan


Top
   
PostPosted: 02. January 2017, 14:21:43 PM 
Offline
Dauernutzer
User avatar

Joined: 19. October 2016, 09:26:49 AM
Posts: 66
Location: Engelhardsberg
und jetzt mal ein Vorschlag, um etwas schneller einen Überblick über einzelne Kometen in unserer Bildergalerie zu bekommen, ich hole mal etwas weiter aus:

die Übersicht für einzelne Kometen schaut momentan so aus, am Beispiel von 204P:
http://kometen.fg-vds.de/pix/204P.htm

man sieht also erstmal garnichts, aber dafür gibt es ja die Bilder in der Übersicht:
http://kometen.fg-vds.de/pix/204P-neu.htm
man sieht allerdings, dass die Übersicht für lichtschwache Kometen nichts bringt (ausser vielleicht mit einem 100 Zoll Bildschirm), allenfalls für hellere Kometen sinnvoll.

meines Erachtens sollte man analog zu anderen Seiten mit thumbnails arbeiten, da hat man sofort einen gewissen Überblick, ich hab das mal für 204P erstellt, das Layout ist natürlich noch zu verbessern, es geht da eher ums Prinzip:
http://www.dieholzhaeusler.de/Astro/204P-2.htm
ggf. kann man die Tabelle noch nach einigen Kriterien sortierbar machen,

ich hoffe hier auf weitere Vorschläge und ggf. in 2017 eine gewisse "Modernisierung" unserer Bildergalerie ....


Top
   
PostPosted: 02. January 2017, 15:44:09 PM 
Offline
Meister
User avatar

Joined: 20. January 2013, 20:03:54 PM
Posts: 549
Location: Leipzig
Wir haben das weltgrößte öffentliche Archiv von Kometenbildern. Stefans Arbeit daran ist bewundernswert.

Wenn es auch schön wäre, einen bildhaften Überblick zu erhalten: Es muss sich alles automatisieren lassen. Niemand kann per Hand Vorschaubilder herstelen, dazu sind das zu viele Einsendungen.

_________________
Uwe Pilz, Fachgruppen Kometen und Astrophysik/Algorithmen.
Oft benutzte Instrumente: Swarovski SLC 7x50B, Fujinon 16x70 FMT-SX-2, TMB Apo 105/650, Ninja Dobson 320/1440


Top
   
PostPosted: 02. January 2017, 18:27:52 PM 
Offline
Dauernutzer
User avatar

Joined: 22. October 2016, 08:15:59 AM
Posts: 56
Hallo Roland,

dein Vorschlag mit den Thumbnails sieht ziemlich nach Yoshida's Layout aus. Diese Thumbnails müssen vermutlich manuell erstellt werden, da diese die kleinen/schwachen Kometen auch zeigen.

Das unsere Bilderübersicht nur bei hellen und deutlichen Kometen gut benutzbar ist, ist richtig.

Kannst du mir mal ein paar Kometenseiten nennen, wo mit Thumbnails gearbeitet wird ?

Oder wie wäre es mit einer "Mouse-Over" Funktion, die dann das große Bild darstellt ? Wäre so etwas hilfreich ?

Stefan


Top
   
PostPosted: 02. January 2017, 21:10:48 PM 
Offline
Dauernutzer
User avatar

Joined: 19. October 2016, 09:26:49 AM
Posts: 66
Location: Engelhardsberg
hallo Stefan & Uwe,

--> Stefans Arbeit daran ist bewundernswert <--
Da stimme ich voll und ganz zu. Mein Vorschlag ist ja keine Kritik sondern (hoffentlich) eine Möglichkeit das etwas übersichtlicher und moderner zu gestalten.

--> sieht ziemlich nach Yoshida's Layout aus <--
Das ist sicher richtig, spricht aber nicht dagegen, und ich denke so ziemlich alle Webseiten, die Bilder anzeigen arbeiten erstmal mit thumbnails (Windows Explorer, Google Bilder und viele weitere).
Nun ist das bei uns leider nicht 1:1 umsetzbar, da von den Minikometen ansonsten nichts zu sehen ist, so dass man wohl einen Ausschnitt anzeigen muss.

Ich wollte das einfach mal zur Diskussion stellen, und hoffe auch, dass sich nicht nur die "üblichen Verdächtigen" zu Wort melden, sondern eine breitere Diskussion entsteht, vielleicht gibt's ja noch weit bessere Vorschläge. Es besteht m.E. keine Eile, und das Thema kann ggf. auch im Oktober beim Meeting diskutiert werden.

Nochmal meine eigene Meinung:
mit den kleinen Kacheln kann ich m.E. im Beispiel von 204P auf die grossen Bilder verzichten, ich habe sofort eine Abschätzung wie sich der Komet über die Jahre entwickelt. Bei grossen Kometen lohnt sich natürlich ein Blick auf die Details.
Sollte erhöhter Arbeitsaufwand entstehen, bin ich ggf. auch bereit mitzuarbeiten.


Top
   
PostPosted: 03. January 2017, 08:01:45 AM 
Offline
Meister
User avatar

Joined: 20. January 2013, 20:03:54 PM
Posts: 549
Location: Leipzig
Wenn sich irgendeine Art der Vorschau realisieren ließe (auch wenn der Komet nicht auf jedem Bild erkennbar ist) wäre für mich schon viel gewonnen. Ich suche regelmäßig Bilder heraus, z.B. für unser Journal oder für SuW. Ich schaue mir die Bilde zuerst durch. Dann will ich eines davon wiederfinden, und das läuft auf nochmaliges alles-Anklicken hinaus.

_________________
Uwe Pilz, Fachgruppen Kometen und Astrophysik/Algorithmen.
Oft benutzte Instrumente: Swarovski SLC 7x50B, Fujinon 16x70 FMT-SX-2, TMB Apo 105/650, Ninja Dobson 320/1440


Top
   
PostPosted: 06. January 2017, 09:29:22 AM 
Offline
Dauernutzer
User avatar

Joined: 22. October 2016, 08:15:59 AM
Posts: 56
Hallo Uwe,

kennst du die Übersicht http://fg-kometen.vdsastro.de/pix/45P-neu.htm nicht ?

Was für eine Art Übersicht stellst du dir vor ?

Gruß,
Stefan


Top
   
PostPosted: 06. January 2017, 18:38:26 PM 
Offline
Meister
User avatar

Joined: 20. January 2013, 20:03:54 PM
Posts: 549
Location: Leipzig
Ja, das kenne ich. Es existiert aber nur für neue Kometen, oder ich finde es für die alten nicht. Ich stöbere aber öfter in historischen Aufnahmen und suche dort Material heraus.

_________________
Uwe Pilz, Fachgruppen Kometen und Astrophysik/Algorithmen.
Oft benutzte Instrumente: Swarovski SLC 7x50B, Fujinon 16x70 FMT-SX-2, TMB Apo 105/650, Ninja Dobson 320/1440


Top
   
PostPosted: 07. January 2017, 00:10:53 AM 
Offline
Dauernutzer
User avatar

Joined: 22. October 2016, 08:15:59 AM
Posts: 56
Hallo Uwe,

in der Übersicht aller Kometen http://fg-kometen.vdsastro.de/cometlist.htm gibt es auch die Links zur Bilderübersicht mit Vorschaubild.
Sollte auch für alte Kometen vorhanden sein.
Und sollte mal was fehlen, einfach Bescheid geben, dann wird es erstellt.



Gruß,
Stefan


Top
   
PostPosted: 07. January 2017, 08:24:11 AM 
Offline
Meister
User avatar

Joined: 20. January 2013, 20:03:54 PM
Posts: 549
Location: Leipzig
Danke, das vereinfacht meine Arbeit erheblich. Es ist also alles schon da, wenn man an die richtige Stelle klickt.

_________________
Uwe Pilz, Fachgruppen Kometen und Astrophysik/Algorithmen.
Oft benutzte Instrumente: Swarovski SLC 7x50B, Fujinon 16x70 FMT-SX-2, TMB Apo 105/650, Ninja Dobson 320/1440


Top
   
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic  Reply to topic  [ 11 posts ] 

All times are UTC+02:00


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited