Forum der Vereinigung der Sternfreunde

Forum of the German Amateur Astronomy Association
Aktuelle Zeit: 06. August 2020, 02:33:11 AM

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 28. Januar 2017, 19:22:39 PM 
Offline
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 20. Januar 2013, 20:03:54 PM
Beiträge: 899
Wohnort: Leipzig
Das amerikanische Planetary Science Institute ruft zu einer Beobachtungskampagne für 41P/Tuttle-Giacobini-Kresak, 45P/Honda-Mrkos-Pajdusakova und 46P/Wirtanen auf. Der Zufall will es, dass diese drei Kometen der 40er-Serie der Erde besonders nahe kommen. 41P ist jetzt schon ab Mitternacht zu beobachten. 45P hatte ein Beobachtungsfenster Ende des Jahres und wird ab Mitte Februar am Morgenhimmel erscheinen und dann raschh quer über den Himmel ziehen. 48P ist etwas für Ende 2018. Sky and Telescope hat eine Webseite zu dem Thema.

Das Institut sucht vor allem nach detailreichen Fotos dieser Kometen. Es geht darum, die Rotationsgeschwindigkeit des Kerns zu bestimmen, Ausbrüche festzustellen und Kernteilungen zu entdecken.

Eine andere Arbeitsgruppe widmet sich traditionell der Zusammenarbeit von Amateuren und Berufsastronome: Das Pro-Am Colloraborative Project sucht neben Fotos auch visuelle Beobachtungen.

Ich werde in den nächsten Tagen mit beiden Institutionen Kontakt aufnehmen und auf unsere Internetseiten verweisen. Es ist m.E. nicht sinnvoll, die Fotos auf Facebook -Gruppen hochzuladen, wie vorgeschlagen: Bei uns ist ja alles versammelt.

_________________
Uwe Pilz, Fachgruppen Kometen und Astrophysik/Algorithmen.
Oft benutzte Instrumente: Swarovski SLC 7x50B, Fujinon 16x70 FMT-SX-2, TMB Apo 105/650, Ninja Dobson 320/1440


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 30. Januar 2017, 12:51:07 PM 
Offline
Meister

Registriert: 31. Juli 2006, 16:43:32 PM
Beiträge: 3466
Hallo Uwe, bei niedriger Auflösung müsste es möglich sein, Spektren von einigen Kometen im Helligkeitsmaximum zu gewinnen. Gibt es entsprechende Anfragen zu Spektroskopischen Daten von dem Institut? Wenn ja, könnten sich vielleicht einige Kollegen der FG-Spektroskopie engagieren.
Gruß, Thomas


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 30. Januar 2017, 13:53:07 PM 
Offline
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 20. Januar 2013, 20:03:54 PM
Beiträge: 899
Wohnort: Leipzig
Lieber Thomas (und alle),

ich beobachte mitunter Kometenspektren visuell. Es kommt nicht nur daruaf an, dass der Komet hell ist, sondern auch darauf, dass er gut kondensiert ist. Nur dann hat man einen flächenhellen Nukleus, den man spektroskopieren kann. Die bisherigen Aufnahmen von 41P lassen da nicht viel hoffen. 45P ist sicherlich besser geeignet. Ich werde auch dieses Frühjahr wieder versuchen, spektroskopische Ergebnisse zu bekommen und würde mich freuen, wenn jemand von den Spektroskopikern mit "richtiger" Ausrüstung mit dabei ist.

_________________
Uwe Pilz, Fachgruppen Kometen und Astrophysik/Algorithmen.
Oft benutzte Instrumente: Swarovski SLC 7x50B, Fujinon 16x70 FMT-SX-2, TMB Apo 105/650, Ninja Dobson 320/1440


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 30. Januar 2017, 14:01:26 PM 
Offline
Meister

Registriert: 31. Juli 2006, 16:43:32 PM
Beiträge: 3466
Ja, Uwe, ich weiß, die Flächenhelligkeit ist ein potentielles Problem. Daher habe ich auch extra nur die niedrigauflösende Spektroskopie angesprochen. Die Spektroskopüiker lesen hier ja (hoffentlich) mit. Bist Du dann der Ansprechparter für diese Kampagne oder jemand anderes?
Gruß, Thomas


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 30. Januar 2017, 14:43:34 PM 
Offline
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 20. Januar 2013, 20:03:54 PM
Beiträge: 899
Wohnort: Leipzig
Ja, ich koordiniere das auf Kometenseite.

_________________
Uwe Pilz, Fachgruppen Kometen und Astrophysik/Algorithmen.
Oft benutzte Instrumente: Swarovski SLC 7x50B, Fujinon 16x70 FMT-SX-2, TMB Apo 105/650, Ninja Dobson 320/1440


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de