Forum der Vereinigung der Sternfreunde

Forum of the German Amateur Astronomy Association
Aktuelle Zeit: 07. August 2020, 14:00:01 PM

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 24. Mai 2019, 06:14:27 AM 
Offline
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 20. Januar 2013, 20:03:54 PM
Beiträge: 899
Wohnort: Leipzig
C/2019 K1 (ATLAS):
Code:
            Epoch = 2020 Feb.  1.0 TT
    T = 2020 Feb.  7.8734 TT         Peri. = 263.5368
    e = 1.063272                     Node  =  73.4819  2000.0
    q = 2.056568 AU                  Incl. =  88.6605
(CBET 4629)
Unser Erwin war an der Bestätigung beteiligt:
Zitat:
M. Micheli writes that observations obtained on May 23.01 with a 0.8-m f/3 Schmidt telescope at Calar Alto (measured by Micheli, D. Koschny, and E. Schwab) show a possible faint tail about 10" long to the northwest.


C/2019 J3 (ATLAS):
Code:
  Epoch = 2019 July 16.0 TT
    T = 2019 Aug.  1.1185 TT         Peri. =  15.8702
    e = 0.905914                     Node  = 270.5380  2000.0
    q = 2.372602 AU                  Incl. = 130.8566
      a = 25.217507 AU    n = 0.0077831    P = 126.6 years
(CBET 4630)

_________________
Uwe Pilz, Fachgruppen Kometen und Astrophysik/Algorithmen.
Oft benutzte Instrumente: Swarovski SLC 7x50B, Fujinon 16x70 FMT-SX-2, TMB Apo 105/650, Ninja Dobson 320/1440


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 30. Juni 2019, 07:12:15 AM 
Offline
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 20. Januar 2013, 20:03:54 PM
Beiträge: 899
Wohnort: Leipzig
C/2019 K1 : Verbesserte Elemente:
Code:
                   Epoch = 2020 Feb. 10.0 TT
    T = 2020 Feb. 12.95762 TT        Peri. = 265.71949
    e = 0.9997013                    Node  =  73.37444 2000.0
    q = 2.0121358 AU                 Incl. =  87.14229
Der Komet hat am 22. Februar den Jupiter in 1,2 AE Abstand passiert.

Die Helligkeitsparameter werden mit H = 11.0 und 2.5n = 8 angegeben. Damit ergibt sich eine Maximalhelligkeit in der Nähe des Perihels von etwa 15 mag.
(CBET 4643)

_________________
Uwe Pilz, Fachgruppen Kometen und Astrophysik/Algorithmen.
Oft benutzte Instrumente: Swarovski SLC 7x50B, Fujinon 16x70 FMT-SX-2, TMB Apo 105/650, Ninja Dobson 320/1440


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de