Forum der Vereinigung der Sternfreunde

Forum of the German Amateur Astronomy Association
Aktuelle Zeit: 09. August 2020, 19:00:28 PM

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 29. November 2019, 08:16:15 AM 
Offline
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 20. Januar 2013, 20:03:54 PM
Beiträge: 900
Wohnort: Leipzig
Rodney Austin berichtete auf der comet mailing list, dass Michael Clark im Alter von 77 Jahren verstorben ist. Er hatte Krebs und wohl als Folge mehrere Schlaganfälle.

Im Original:
Zitat:
Dear All.
It is with great sadness that I have to inform everyone that Michael Clark (71P/Clark) passed away in Melbourne, Australia where he and his wife have lived for the past two years.
Following a diagnosis of cancer, he has also suffered a series of strokes, and it was the most recent that has taken him from us. He was 77 years old.
Mike and I have known one another, have been great friends for 50 years, and worked together at the Mt John University Observatory during the 1970s. It was from Mt John that he discovered his comet while operating the Bamberg Patrol Cameras in 1973.
With sadness
Rodney R.D.Austin

_________________
Uwe Pilz, Fachgruppen Kometen und Astrophysik/Algorithmen.
Oft benutzte Instrumente: Swarovski SLC 7x50B, Fujinon 16x70 FMT-SX-2, TMB Apo 105/650, Ninja Dobson 320/1440


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de