Forum der Vereinigung der Sternfreunde
https://forum.vdsastro.de/

Entdeckung: C/2020 F3 (NEOWISE): 17m
https://forum.vdsastro.de/viewtopic.php?f=52&t=6024
Seite 3 von 3

Autor:  Hermann Fenger [ 07. August 2020, 23:34:13 PM ]
Betreff des Beitrags:  Re: Entdeckung: C/2020 F3 (NEOWISE): 17m

Guten Abend Uwe,

danke nochmal für deinen Literatur Tipp, das spart mir das Skizzieren des Problems am Wochenende. Wie ich bereits lesen konnte, wird ja in eurem Buch einiges über das Problem aufgeführt und wie gedacht, es ist ein komplexes Problem.

Überhaupt bei der ersten Durchsicht, wirklich ein schönes Buch, vollgepackt mit Informationen, Bildern und Grafiken. Super! Der Preis ist ein Schnäppchen, also wer's noch nicht hat....

Beste Grüße,
Hermann

Autor:  Uwe Pilz [ 10. August 2020, 06:52:12 AM ]
Betreff des Beitrags:  Re: Entdeckung: C/2020 F3 (NEOWISE): 17m

Atel 13928 berichtet über spektroskopische Unterstcungen an unserem Kometen. Die hier im Forum diskutierten D-Linien, welche von der Untersuchungsgruppe am 21. Juli belegt wurden, sind nicht mehr nachweisbar.

Autor:  Christian Harder [ 23. August 2020, 15:35:04 PM ]
Betreff des Beitrags:  Re: Entdeckung: C/2020 F3 (NEOWISE): 17m

hallo Forum,

anbei nachgereicht eine Zeichnung :

6.8.2020, 22:55 MESZ, Mondschein (90% beleuchtet)
12" f/4 Dobson, V 86x

Dateianhang:
20200806x2020F3beiM53CN.jpg
20200806x2020F3beiM53CN.jpg [ 166.56 KiB | 338 mal betrachtet ]
Der Komet stand nur 18`vom Kugelsternhaufen M53 entfernt.

Gruß
Christian

Autor:  Uwe Pilz [ 08. Oktober 2020, 12:03:04 PM ]
Betreff des Beitrags:  Re: Entdeckung: C/2020 F3 (NEOWISE): 17m

Nick James hat mir einen Aufsatz aus dem BAA-Journal zum Kometen geschickt.

Seite 3 von 3 Alle Zeiten sind UTC+02:00
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
https://www.phpbb.com/