Forum der Vereinigung der Sternfreunde

Forum of the German Amateur Astronomy Association
Aktuelle Zeit: 02. März 2021, 06:29:04 AM

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 22. Oktober 2020, 06:21:43 AM 
Offline
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 20. Januar 2013, 20:03:54 PM
Beiträge: 1078
Wohnort: Leipzig
Code:
Orbital elements:
    C/2020 T2 (Palomar)                                                         
Epoch 2021 July 5.0 TT = JDT 2459400.5                                          
T 2021 July 11.14638 TT                                 Rudenko                 
q   2.0546940            (2000.0)            P               Q                  
z  +0.0032018      Peri.  150.38279     -0.53887539     +0.70302590             
 +/-0.0000074      Node    83.04834     -0.83513965     -0.37375643             
e   0.9934213      Incl.   27.87307     -0.11025006     -0.60502952             
From 67 observations 2019 Dec. 11-2020 Oct. 21, mean residual 0".4.             
                                                                                
    C/2020 T2 (Palomar)                                                         
Epoch 2020 Dec. 17.0 TT = JDT 2459200.5                                         
T 2021 July 11.12532 TT                                 Rudenko                 
q   2.0547708            (2000.0)            P               Q                  
z  +0.0031140      Peri.  150.37210     -0.53896217     +0.70296012             
 +/-0.0000074      Node    83.05156     -0.83509671     -0.37387773             
e   0.9936015      Incl.   27.87279     -0.11015114     -0.60503100             
From 67 observations 2019 Dec. 11-2020 Oct. 21, mean residual 0".4.         
https://minorplanetcenter.net/mpec/K20/K20UH0.html
(CBET 4870)

_________________
Uwe Pilz, Fachgruppen Kometen und Astrophysik/Algorithmen.
Oft benutzte Instrumente: Swarovski SLC 7x50B, Fujinon 16x70 FMT-SX-2, TMB Apo 105/650, Skywatcher Evostar 120/900 ED, Ninja Dobson 320/1440


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 27. Januar 2021, 07:16:14 AM 
Offline
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 20. Januar 2013, 20:03:54 PM
Beiträge: 1078
Wohnort: Leipzig
Thomas Lehmann berichtet auf der Mailingliste von einem steilen Helligkeitsanstieg, 3 mag in 4 Wochen. Der Komet nähert sich der Eisgrenze. Thomas weist wohl zu Recht darauf hin, dass ein Aktivitätsparameter von über 30 ein rein rechnerischer Wert ist, den man nicht zu wilden Prognosen benutzen sollte.

Die größte Helligkeit ist im Mai. Ich berücksichtige ihn in der Kometenecke des Maiheftes von SuW.


Dateianhänge:
2020T2.mag.210126.png
2020T2.mag.210126.png [ 61.55 KiB | 177 mal betrachtet ]

_________________
Uwe Pilz, Fachgruppen Kometen und Astrophysik/Algorithmen.
Oft benutzte Instrumente: Swarovski SLC 7x50B, Fujinon 16x70 FMT-SX-2, TMB Apo 105/650, Skywatcher Evostar 120/900 ED, Ninja Dobson 320/1440
Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de