Forum der Vereinigung der Sternfreunde

Forum of the German Amateur Astronomy Association
Aktuelle Zeit: 03. März 2021, 20:57:55 PM

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: A/2020 F7 eher doch kometar
BeitragVerfasst: 18. Februar 2021, 12:56:32 PM 
Offline
Dauernutzer

Registriert: 12. Dezember 2016, 18:13:53 PM
Beiträge: 89
Gestern habe ich das Objekt A/2020 F7 aufgenommen und dabei eine kleine Koma festgestellt (18", 17.6 mag). fwhm des Kometen 6.3", der Sterne 4.3". Mal sehen, ob ihm das MPC bald eine Kometenbezeichnung verpasst.
Er war einer von sechs Kometen, die mir am Samstag entwischt sind. Nach dem eher schlechten Wetter im Januar wollte ich wieder etwas aufholen und habe deshalb vom Samstag auf Sonntag eine 12 Stunden-Schicht eingelegt. War bei -16°C schon etwas frostig, ich war aber ausreichend eingepackt. Insgesamt habe ich 52 Kometen fotografiert, von denen 38 vermessen werden konnten. Damit habe ich doch tatsächlich meinen bisherigen Rekord von 37 Kometen in einer Nacht verbessert , den Allzeitrekord von Spacewatch mit 39 nur knapp verpasst. Das lag vor allem daran, dass ich die hellsten zwanzig Kometen schon vorher beobachtete, sonst hätte ich den Wert wohl übertroffen. Damit habe ich jetzt in diesem Jahr schon 68 Kometen, 1 Fragment und 2 A/-Objekte beobachtet. Jetzt kann der Mond ruhig kommen, wobei es am Morgenhimmel noch einiges zu beobachten gibt. Ich freue mich aber auch schon auf Beobachtungen bei etwas wärmeren Temperaturen.

Gruß

Werner


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: A/2020 F7 eher doch kometar
BeitragVerfasst: 19. Februar 2021, 20:32:23 PM 
Offline
Nutzer

Registriert: 19. Oktober 2016, 15:32:05 PM
Beiträge: 41
Hallo Werner,

da hast du wirklich aufgeholt, 38 Kometen !
Aber sag mal, wieviel Belichtungszeit brauchst du da pro Aufnahme, und wieviele Aufnahmen machst du pro Komet ?

_________________
Kind regards / Freundliche Grüße
Martin


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: A/2020 F7 eher doch kometar
BeitragVerfasst: 23. Februar 2021, 09:19:28 AM 
Offline
Dauernutzer

Registriert: 12. Dezember 2016, 18:13:53 PM
Beiträge: 89
Ich belichte immer 20 sec, bei helleren Kometen (heller als 18 mag) stacke ich 20 Aufnahmen mit Astrometrica, bei schwächeren auch mal 60 oder mehr. Bei so einer langen Nacht reicht selbst im Februar die zeit nicht zur Integration aller möglichen Kometen, da hätte man nur durch Hinzuziehung hellerer mehr erreichen können. War aber auch so eine interessante Nacht.

Gruß

Werner


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de