Forum der Vereinigung der Sternfreunde

Forum of the German Amateur Astronomy Association
Aktuelle Zeit: 16. April 2021, 13:26:13 PM

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ausbruch bei 7P/Pons-Winnecke
BeitragVerfasst: 27. März 2021, 08:34:09 AM 
Offline
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 20. Januar 2013, 20:03:54 PM
Beiträge: 1097
Wohnort: Leipzig
Die Helligkeit von 7P ist ziemlich schnell auf 14m5 angesteigen, möglicherweise die Folge eines kleinen Ausbruchs. Hiervon berichtet Atel 14486. Der Komet sollte im April in die Reichweite visueller Beobachter kommen und bleibt dann bis Anfang Juni beobachtbar.

Insgesamt gibt es recht wenige visuelle (oder visuell-ähnliche 8-) ) Beobachtungen dieses Kometen. Ich konnte für meine Aufsätze in SuW die Aktivität nur recht ungenau schätzen. Es ist sicher lohnend, wenn wir hier dranbleiben.

_________________
Uwe Pilz, Fachgruppen Kometen und Astrophysik/Algorithmen.
Oft benutzte Instrumente: Swarovski SLC 7x50B, Fujinon 16x70 FMT-SX-2, TMB Apo 105/650, Skywatcher Evostar 120/900 ED, Ninja Dobson 320/1440


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbruch bei 7P/Pons-Winnecke
BeitragVerfasst: 27. März 2021, 08:59:06 AM 
Offline
Dauernutzer

Registriert: 12. Dezember 2016, 18:13:53 PM
Beiträge: 99
Wenn ich mir die Zahlen aus dem ATEL ansehe, kann ich noch keinen auffälligen Ausbruch erkennen. Meine letzte Beobachtung vom 22.2. zeigte den Kometen mit 18.3 mag. Auf der Yoshida-Lichtkurve verhält er sich noch wie beim letzten Periheldurchgang.

Gruß

Werner


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbruch bei 7P/Pons-Winnecke
BeitragVerfasst: 27. März 2021, 11:13:38 AM 
Offline
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 20. Januar 2013, 20:03:54 PM
Beiträge: 1097
Wohnort: Leipzig
Wenn man sich dei COBS-Daten ansieht, könnte man schon was reininterpretieren. Das sind nur visuelle Daten.


Dateianhänge:
7p.jpg
7p.jpg [ 72.57 KiB | 373 mal betrachtet ]

_________________
Uwe Pilz, Fachgruppen Kometen und Astrophysik/Algorithmen.
Oft benutzte Instrumente: Swarovski SLC 7x50B, Fujinon 16x70 FMT-SX-2, TMB Apo 105/650, Skywatcher Evostar 120/900 ED, Ninja Dobson 320/1440
Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de