Forum der Vereinigung der Sternfreunde
https://forum.vdsastro.de/

Ausbruch bei 7P/Pons-Winnecke
https://forum.vdsastro.de/viewtopic.php?f=52&t=6375
Seite 1 von 1

Autor:  Uwe Pilz [ 27. März 2021, 08:34:09 AM ]
Betreff des Beitrags:  Ausbruch bei 7P/Pons-Winnecke

Die Helligkeit von 7P ist ziemlich schnell auf 14m5 angesteigen, möglicherweise die Folge eines kleinen Ausbruchs. Hiervon berichtet Atel 14486. Der Komet sollte im April in die Reichweite visueller Beobachter kommen und bleibt dann bis Anfang Juni beobachtbar.

Insgesamt gibt es recht wenige visuelle (oder visuell-ähnliche 8-) ) Beobachtungen dieses Kometen. Ich konnte für meine Aufsätze in SuW die Aktivität nur recht ungenau schätzen. Es ist sicher lohnend, wenn wir hier dranbleiben.

Autor:  Werner Hasubick [ 27. März 2021, 08:59:06 AM ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ausbruch bei 7P/Pons-Winnecke

Wenn ich mir die Zahlen aus dem ATEL ansehe, kann ich noch keinen auffälligen Ausbruch erkennen. Meine letzte Beobachtung vom 22.2. zeigte den Kometen mit 18.3 mag. Auf der Yoshida-Lichtkurve verhält er sich noch wie beim letzten Periheldurchgang.

Gruß

Werner

Autor:  Uwe Pilz [ 27. März 2021, 11:13:38 AM ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ausbruch bei 7P/Pons-Winnecke

Wenn man sich dei COBS-Daten ansieht, könnte man schon was reininterpretieren. Das sind nur visuelle Daten.

Dateianhänge:
7p.jpg
7p.jpg [ 72.57 KiB | 522 mal betrachtet ]

Autor:  Werner Hasubick [ 18. April 2021, 08:35:06 AM ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ausbruch bei 7P/Pons-Winnecke

Der Komet sollte jetzt nach meiner CCD-Beobachtung schon in größeren Instrumenten visuell zu sehen sein.

Gruß

Werner

Autor:  Roland Fichtl [ 18. April 2021, 10:46:01 AM ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ausbruch bei 7P/Pons-Winnecke

also das letzte in die VdS Bildergalerie eingestellte Bild vom 15.April
http://fg-kometen.vdsastro.de/pix/7P/7P_15042021.htm
lässt mich vermuten, dass dazu mindestens ein 50" Dobson nötig ist, viel ist da nicht zu sehen .....

Autor:  Werner Hasubick [ 18. April 2021, 11:42:04 AM ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ausbruch bei 7P/Pons-Winnecke

Meine CCD-Helligkeit betrug 16.1 mag. Da würde ich ihn visuell auf mindestens 14 mag vorhersagen. Die Lichtkurve geht jetzt schon steil nach oben (z.B. bei Yoshida).

Gruß

Werner

P.S. Freitagnacht konnte ich schon wieder 28 Kometen während der ganzen Nacht beobachten. Das kommt davon, wenn man wegen der Ausgangssperre die Sternwarte erst um 5h00 verlassen kann!

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC+02:00
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
https://www.phpbb.com/