Forum der Vereinigung der Sternfreunde

Forum of the German Amateur Astronomy Association
It is currently 17. June 2019, 17:25:52 PM

All times are UTC+02:00




Post new topic  Reply to topic  [ 3 posts ] 
Author Message
PostPosted: 04. November 2016, 17:04:15 PM 
Offline
Meister

Joined: 08. October 2016, 10:45:39 AM
Posts: 261
Location: Köditz
Seit über einem Jahr versuche ich täglich ein Foto der Sonne mit meinem Omni XLT127 hinzubekommen. Ich verwende dazu fotograf. Sonnenfilterfolie von Baader und eine Canon EOS 700da. Im Laufe der Zeit habe ich natürlich viel dazugelernt und bin inzwischen ganz zufrieden.
In einem ersten Projekt bestimme ich den Pixeldurchmesser der Sonne auf den Aufnahmen und kann damit schön zeigen, dass der scheinbare Sonnendurchmesser im Laufe des Jahres schwankt. Schüler sind immer wieder erstaunt, dass der Durchmesser im Winter größer ist, was zeigt, dass die Erde im Winter der Nordhalbkugel näher an der Sonne ist.
Jetzt werde ich mich mal daran wagen, meine Sonnenaufnahmen mit SunMap von Ralf Pagenkopp auszuwerten. http://ralfpagenkopp.de/

Das Foto zeigt die Sonne von heute Morgen um 09.14 UT bei ziemlich schlechten Bedingungen. Der Himmel war fast vollständig mit Schleierwolken überzogen und ich musste die Belichtungszeit statt 1/4000s auf 1/1600s erhöhen. Die neun besten Aufnahmen habe ich mit Fitswork addiert und mit Giotto geschärft. Beim Nachbearbeiten passe ich den Tonwertumfang und den Gammawert an. Vielleicht übertreibe ich ein wenig?!

Heute ist mit zufällig ein Airbus ins Bild geraten. Das Ergebnis findet ihr bei Abenteuer Astronomie... http://abenteuer-astronomie.de/astrofot ... die-sonne/


Attachments:
Sonne_2016_11_04_0914UT_9x_klein.jpg
Sonne_2016_11_04_0914UT_9x_klein.jpg [ 58.53 KiB | Viewed 258 times ]
Top
   
PostPosted: 04. November 2016, 18:52:06 PM 
Offline
Meister
User avatar

Joined: 03. October 2016, 16:08:01 PM
Posts: 263
Location: Laufenburg (Baden)
Steffen, schönes Bild. Wie orientierst Du Deine Bilder für die Positionsbestimmung?

Viele Grüße


Top
   
PostPosted: 04. November 2016, 20:35:29 PM 
Offline
Meister

Joined: 08. October 2016, 10:45:39 AM
Posts: 261
Location: Köditz
Prinzipiell richte ich die Kamera immer so aus, dass Norden oben ist. Allerdings stelle ich das Teleskop ja immer wieder neu nach draußen und schaffe so keine genaue Ausrichtung. Sunmap bestimmt aber die Orientierung, wenn man nach der Aufnahme die Nachführung abschaltet und nach einiger Zeit ein zweites Bild aufnimmt aus der Lage beider Aufnahmen zueinander. Sehr praktisch für mich! MAl sehen, wie genau meine Ergebnisse sein werden.

Viele Grüße

Steffen


Top
   
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic  Reply to topic  [ 3 posts ] 

All times are UTC+02:00


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited