Forum der Vereinigung der Sternfreunde

Forum of the German Amateur Astronomy Association
Aktuelle Zeit: 18. August 2018, 10:16:16 AM

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 28. Juli 2018, 17:36:11 PM 
Offline
Dauernutzer
Benutzeravatar

Registriert: 03. Oktober 2016, 16:08:01 PM
Beiträge: 185
Wohnort: Laufenburg (Baden)
Beim gemeinsamen Beobachten auf der Tagung in Sonneberg haben wir ein helles, fackelähnliches Gebiet in der Scheibenmitte der Sonne klar gesehen. Wir hatten gemeinsam festgestellt, dass wir so etwas alle kannten und das garnicht selten ist. Mir kam nun der Verdacht, das hier mein neues Steckenpferd (die photosphärische Supergranulation) ihre Hände im Spiel haben könnte.

Mehr Info zur photosphärischen Supergranulation hier: https://link.springer.com/article/10.12942/lrsp-2010-2

Fackeln sind Erscheinungen in Aktivitätsgebieten bei magnetischem Fluss, der zur Bildung von Sonnenflecken noch nicht ausreicht. Sonnenflecken entstehen in Gebieten mit stärkerem Fluss. Das bipolare Magnetfeld der aktiven Region markiert Fackeln klar. Ich habe mir deshalb viele Sonnenbilder mit dem Helioviewer angeschaut, wo man das Kontinuumsbild mit dem Magnetogramm überlagern kann.

Es stellte sich heraus, dass die "fackelähnlichen Gebiete" tatsächlich keine Fackeln sind, sondern Erscheinungen der photosphärischen Supergranulation. Die entwickelt häufig helle Kerngebiete in den Konvektionszellen, die von dunkleren Höfen an ihrem Rand umgeben sind. Oft zeigen mehrere benachbarte Supergranulationszellen diese Erscheinung und machen dann den Eindruck eines grossen hellen Gebiets. Die dunklen Gebiete zwischen den Supergranulationszellen können einige Bogensekunden breit sein und erzeugen Kontrast, der zusätzlich den Eindruck eines Fackelgebiets erzeugt (mit der typischen "Zerfaserung" von älteren Fackelgebieten. Diese Gebilde haben Lebensdauern von Stunden - Fackelgebiete sind viel stabiler.

Poren und Fehlstellen

Photosphärische Supergranulationszellen transportieren Magnetfeld, das an den Konvergenzen zwischen den Zellen konzentriert werden kann (deshalb sieht man die Supergranulation oft im globalen Magnetogramm der Sonne recht gut, mit "Magnetfeldsäumen" an ihren Rändern).

Es zeigte sich, dass Poren (helle kleine Umbren mit kurzer Lebensdauer) in solchen Säumen auftreten, wo das Magnetfeld besonders konzentriert ist. Vielleicht reicht der magnetische Fluss manchmal, um sonnenfleckenähnliche Gebilde zu erzeugen. Sie sind aber nicht so dunkel wie "echte" Sonnenflecken und haben die bekannt kurze Lebensdauer.

Fehlstellen sind Gebiete, wo die normale photospärische Granulation (wie wir sie alle kennen) zu fehlen scheint. Solche Fehlstellen sind sehr häufig. Es scheint, sie treten bevorzugt im zentralen Bereich von Supergranulationszellen auf (als kompaktes Gebiet) oder an deren Rändern (als längliches, gebogenes Gebiet). Diese Fehlstellen können unterschiedlich dunkel sein, bis zur "Porendunkelheit". Sie haben Lebensdauern bis zu wenigen Stunden

Schlüsse für die Relativzahl-Bestimmung

Indem Poren und Fehlstellen an die photosphärische Supergranulation gekoppelt zu sein scheinen, stehen sie also nicht für die Aktivitätsgebiete. Es ist also richtig, sie für die Relativzahl nicht zu zählen, entsprechend den aufgestellten "Zählregeln".

Die Poren und Fehlstellen im Bereich der Supergranulation sind hell, im Vergleich zu Sonnenflecken in Aktivitätsgebieten. Die Regel "Sonnenflecken sind schwarz" für die Relativzahlbestimmung ist deshalb eine gute Regel. Sie schliesst die Gebilde der photoshärischen Supergranulation aus und begrenzt die Zählung auf die Aktivitätsgebiete (deren Aktivität die Relativzahl ja abbilden soll).

Ich grüsse Euch herzlich
Heinz


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de