Forum der Vereinigung der Sternfreunde

Forum of the German Amateur Astronomy Association
It is currently 19. November 2019, 19:34:22 PM

All times are UTC+02:00




Post new topic  Reply to topic  [ 5 posts ] 
Author Message
PostPosted: 18. August 2019, 11:55:16 AM 
Offline
Dauernutzer

Joined: 25. October 2016, 20:00:27 PM
Posts: 182
Darauf hatte ich die ganze Woche gewartet: Am Sonntagvormittag sollte die ISS um 10:33:42 Uhr von meinem Beobachtungsbalkon in Stuttgart aus über die Sonne ziehen. Nach einem verregneten Samstag und wolkiger Nacht zeigte sich der Himmel heute früh im Bilderbuchblau.

Aufgenommen wurde der Transit mit dem Refraktor 123/738 mm, Baader-Herschelkeil und ASI183MM. Die Sonne (oder der Mond) passt gerade so auf den Chip, durch die kleinen Pixel der Kamera ergibt sich eine theoretische Auflösung von 0,7'' pro Pixel. Nachteil: die vielen kleinen Pixel ergeben eine niedrige Bildrate. Ich habe das Bild noch ein wenig beschnitten und kam mit Firecapture bei 1 ms Belichtungszeit so auf rund 25 Bilder pro Sekunde.

Ab 10:33:30 wurde 30 Sekunden lang aufgenommen, die Bilder mit der ISS drauf per SER-Player einzeln gespeichert und in PS kombiniert. Anschließend noch eine leichte Schärfung mit Registax (die Wavelets in Fitswork führten zu einem ähnlichen Ergebnis).

Der Ausschnitt ist etwas vergrößert:

Image

Das Gesamtbild für das Forum verkleinert:

Image

Das Original in voller Größe: http://himmelsfoto.de/images/satellites ... 3_full.jpg

Sonnige Grüße
Sven


Top
   
PostPosted: 19. August 2019, 09:53:36 AM 
Offline
Meister

Joined: 08. October 2016, 10:45:39 AM
Posts: 282
Location: Köditz
Lieber Sven,

einfach Klasse! Ich bin beeindruckt. Das ist wirklich eine hervorragende Auflösung. Gibt das einen Bericht in SONNE oder auch im VdS-Journal?

Viele Grüße

Steffen


Top
   
PostPosted: 19. August 2019, 12:22:12 PM 
Offline
Neueinsteiger
User avatar

Joined: 21. June 2019, 20:40:12 PM
Posts: 3
Hallo Sven,

ich gratuliere dir. Irgendwann möchte ich die ISS auch erwischen, aber dafür benötige ich eine feste Station und das braucht noch die Zeit.

viele Grüße
Michal


Top
   
PostPosted: 19. August 2019, 12:28:08 PM 
Offline
Meister
User avatar

Joined: 20. January 2013, 20:03:54 PM
Posts: 611
Location: Leipzig
Große Sache, meinen Glückwunsch.

_________________
Uwe Pilz, Fachgruppen Kometen und Astrophysik/Algorithmen.
Oft benutzte Instrumente: Swarovski SLC 7x50B, Fujinon 16x70 FMT-SX-2, TMB Apo 105/650, Ninja Dobson 320/1440


Top
   
PostPosted: 20. August 2019, 12:36:44 PM 
Offline
Dauernutzer

Joined: 11. January 2017, 22:45:28 PM
Posts: 112
Sehr genial, Sven! Tolle Detailgenauigkeit!
Meine Zeichnung eines Nachtüberflugs damals ging weder ähnlich schnell, noch ähnlich detailgenau... =)


Top
   
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic  Reply to topic  [ 5 posts ] 

All times are UTC+02:00


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited