Forum der Vereinigung der Sternfreunde

Forum of the German Amateur Astronomy Association
Aktuelle Zeit: 23. Juni 2021, 05:07:07 AM

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sonne WL - 24.04. bis 27.04.2021
BeitragVerfasst: 29. April 2021, 20:41:33 PM 
Offline
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 20. März 2009, 20:34:04 PM
Beiträge: 303
Wohnort: Unterallgäu bei MM
Hallo,

hier die Entwicklung der interessanten Dreiergruppe über 4 aufeinanderfolgende Tage hinweg.

Geräte:

15cm SCT, 1.6-fach-Barlow, Grünfilter, photographische Sonnenfilterfolie, ASI290MM.

Volle Originalauflösung durch öffnen in einem Extrafenster.


24.04.2021:

Bild


25.04.2021:
Bild


26.04.2021:

Bild


27.04.2021:

Bild


Gruß
Torsten Hansen


Zuletzt geändert von TorstenHansen am 06. Mai 2021, 11:20:06 AM, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Sonne WL - 24.04. bis 27.04.2021
BeitragVerfasst: 29. April 2021, 20:44:34 PM 
Offline
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 20. März 2009, 20:34:04 PM
Beiträge: 303
Wohnort: Unterallgäu bei MM
Und jetzt noch das Ganze mit Gesamtansichten.

Geräte:
76mm Refraktor, 1.6-fach Barlow, Grünfilter, visuelle Sonnenfilterfolie, ASI1600MM.

Wenn man die letzten drei Bilder in einer neuen Ansicht öffnet, erkennt man auch deutlich die Granulation.


Bild

Bild

Bild

Bild


Gruß
Torsten


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Sonne WL - 24.04. bis 27.04.2021
BeitragVerfasst: 29. April 2021, 20:51:51 PM 
Offline
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 20. März 2009, 20:34:04 PM
Beiträge: 303
Wohnort: Unterallgäu bei MM
Und hier noch eine gif-Animation, die die Luftunruhesituation am 26.04.2021 in 100 Einzelbildern zeigt.
Diese Animation hat 41 Mb, weshalb ich sie demnächst wieder löschen werde, der Link also demnächst nicht mehr funktionieren wird.
Wenn man die Animation herunterlädt und mit z.B. Irfan View anschaut, läuft sie in Originalgeschwindigkeit.

http://www.aau.telebus.de/Ver_7/user/To ... sn1000.gif


Gruß
Torsten


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Sonne WL - 24.04. bis 27.04.2021
BeitragVerfasst: 30. April 2021, 12:46:16 PM 
Offline
Dauernutzer
Benutzeravatar

Registriert: 16. April 2017, 12:28:41 PM
Beiträge: 136
Wohnort: Gailenberg/Oberallgäu
Finde ich toll!
Gruß Robert

_________________
www.astrobert.de


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Sonne WL - 24.04. bis 27.04.2021
BeitragVerfasst: 30. April 2021, 21:25:01 PM 
Offline
Nutzer

Registriert: 26. Dezember 2019, 12:18:55 PM
Beiträge: 12
Wohnort: Huglfing
Hallo Torsten !
Kann die tollen Aufnahmen mit meinen visuellen Eindrücken nur bestätigen. Beobachtet am 26.4. von 9°° - 10°° MEZ. 2818 = H mit R 12; 2820 = D mit R 29; 2821 = D mit R 23. Instrument : Refraktor (130mm/f7,8) mit Glassonnenfilter) V 67,7x. Ich hoffe das ich mit den Relativzahlen u. der Gruppenklasse richtig liege, bitte um eventuelle Berichtigung.
Gruß Michael


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Sonne WL - 24.04. bis 27.04.2021
BeitragVerfasst: 06. Mai 2021, 11:12:53 AM 
Offline
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 20. März 2009, 20:34:04 PM
Beiträge: 303
Wohnort: Unterallgäu bei MM
Hallo Robert, Michael,

herzlichen Dank für Eure Kommentare!

Zitat:
...
... mit meinen visuellen Eindrücken nur bestätigen. Beobachtet am 26.4. von 9°° - 10°° MEZ. 2818 = H mit R 12; 2820 = D mit R 29; 2821 = D mit R 23. Instrument : Refraktor (130mm/f7,8) mit Glassonnenfilter) V 67,7x. Ich hoffe das ich mit den Relativzahlen u. der Gruppenklasse richtig liege, bitte um eventuelle Berichtigung.
...
Dazu kann ich leider nichts Genaues sagen, bzw. ich weiß nicht, wie es heutzutage gehandhabt wird.

Früher war es so, dass die Anzahl der Gruppen mit einem Faktor 10 multipliziert und Einzelflecken in den Gruppen dazu addiert wurden. Weiterhin existiert auch noch ein Faktor k, der als Verhältnis der aus einer Referenzquelle ermittelten Relativzahl zur Relativzahl des Beobachters ermittelt wird (siehe: Reinsch, Beck, Hilbrecht, Völker; Die Sonne beobachten, SuW, Heidelberg, 1999, S. 170ff.).

R = k x ( 10 g + f ) ; g: Gruppenzahl ; f: Einzelfleckenzahl

Mit dieser Formel habe ich selbst, zu meinem eigenen Vergnügen, zu Beginn meiner aktiven Zeit, lange Sonnenfleckenzahlen bestimmt.

Eine alte Basisquelle, siehe hier: http://articles.adsabs.harvard.edu/cgi- ... etype=.pdf .

Zur Klassifizierung der Sonnenflecken, diese Quellen:
1. https://www.astronomie.de/das-sonnensys ... fizierung/
2. https://www.spektrum.de/lexikon/physik/ ... cken/13448


Viele Grüße
Torsten


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Sonne WL - 24.04. bis 27.04.2021
BeitragVerfasst: 06. Mai 2021, 22:57:23 PM 
Offline
Nutzer

Registriert: 26. Dezember 2019, 12:18:55 PM
Beiträge: 12
Wohnort: Huglfing
Hallo Torsten,

erst mal Danke für die Rückmeldung.
Hab mir die 3 Hinweise gleich mal geladen und siehe da schon ist mir wieder in Lichtlein aufgegangen. Da ich ja selbst etwas Literatur hab - Handbuch der Sternfreunde u. Meyers Handbuch - werd ich mal meinen k-Faktor ergründen.
Übrigens: Hab grad gesehen das du bei MM zu hause bist, da müsstest du ja die AVSO kennen.

Noch mal ein Dankeschön vielleicht treffen wir uns einmal dort.

Schönen Gruß
Michael


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de