Forum der Vereinigung der Sternfreunde

Forum of the German Amateur Astronomy Association
Aktuelle Zeit: 25. Juli 2021, 18:30:18 PM

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: AR 12835 und 12836
BeitragVerfasst: 28. Juni 2021, 21:14:23 PM 
Offline
Nutzer

Registriert: 23. November 2016, 10:02:00 AM
Beiträge: 27
Moin,

Heute mal ein Sonnenfoto von mir, aufgenommen mit 90/1000 Refr. mit Asi 120 mc-s-Kamera. Erste Videos mit dieser Kombination und rtdzmal nur nr quick-and-dirty-Bearbeitung.

Sonnige Grüße

Manfred


Dateianhänge:
F998627E-6F62-4631-896F-0BF84962B0EE.jpeg
F998627E-6F62-4631-896F-0BF84962B0EE.jpeg [ 199.02 KiB | 506 mal betrachtet ]
Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: AR 12835 und 12836
BeitragVerfasst: 29. Juni 2021, 06:16:07 AM 
Offline
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 20. Januar 2013, 20:03:54 PM
Beiträge: 1179
Wohnort: Leipzig
Meine Zeichnung dazu, von 15:30 h UT am Vierzöller. Ist wie die Fotografie seitenverkehrt.


Dateianhänge:
W2106281530AR2835_Rapo_94.jpg
W2106281530AR2835_Rapo_94.jpg [ 23.27 KiB | 485 mal betrachtet ]

_________________
Uwe Pilz, Fachgruppen Kometen und Astrophysik/Algorithmen.
Oft benutzte Instrumente: Swarovski SLC 7x50B, Fujinon 16x70 FMT-SX-2, TMB Apo 105/650, Skywatcher Evostar 120/900 ED, Ninja Dobson 320/1440
Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: AR 12835 und 12836
BeitragVerfasst: 29. Juni 2021, 11:34:53 AM 
Offline
Dauernutzer

Registriert: 30. August 2017, 16:42:00 PM
Beiträge: 54
Wohnort: Eglisau, Schweiz
Hallo zusammen

Eine sehr interessante Gruppe, die sich rasch verändert. Aktuell zeigt der grosse P-Fleck von 12835 eine hübsche Lichtbrücke und eine längliche "wurmförmige" Umbra, ähnlich der, die gestern im F-Fleck der selben Gruppe zu sehen war (siehe Zeichnung oben von Uwe). Wenn ich das richtig gemessen habe, hat nun die Gruppe eine Ausdehnung von über 10° und der grosse Fleck ein N/S Durchmesser von mehr als 2.5° erreicht, daher würde ich sie nun als "Eki" klassieren.

Hier eine kleine Skizze der Situation von gerade eben:

Dateianhang:
IMG_8488.JPG
IMG_8488.JPG [ 77.46 KiB | 467 mal betrachtet ]

Gruss
Stefan


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: AR 12835 und 12836
BeitragVerfasst: 29. Juni 2021, 18:46:14 PM 
Offline
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 20. Januar 2013, 20:03:54 PM
Beiträge: 1179
Wohnort: Leipzig
Einen Tag später – deutlich verändert. Selbe Ausrüstung.


Dateianhänge:
W2106291615AR2835_Rapo_94.jpg
W2106291615AR2835_Rapo_94.jpg [ 21.49 KiB | 447 mal betrachtet ]

_________________
Uwe Pilz, Fachgruppen Kometen und Astrophysik/Algorithmen.
Oft benutzte Instrumente: Swarovski SLC 7x50B, Fujinon 16x70 FMT-SX-2, TMB Apo 105/650, Skywatcher Evostar 120/900 ED, Ninja Dobson 320/1440
Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: AR 12835 und 12836
BeitragVerfasst: 29. Juni 2021, 20:13:44 PM 
Offline
Nutzer
Benutzeravatar

Registriert: 14. April 2014, 22:07:53 PM
Beiträge: 43
Wohnort: Delbrück
AR 12835 ist heute mit bloßem Auge sichtbar.

_________________
Viele Grüße
Hubert
Privatsternwarte Boker Heide
http://www.privatsternwarte.net


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: AR 12835 und 12836
BeitragVerfasst: 01. Juli 2021, 16:07:49 PM 
Offline
Dauernutzer

Registriert: 30. August 2017, 16:42:00 PM
Beiträge: 54
Wohnort: Eglisau, Schweiz
Hier ein weiterer Sketch der grossen Gruppe von heute:

Dateianhang:
IMG_8490.JPG
IMG_8490.JPG [ 109.66 KiB | 381 mal betrachtet ]


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: AR 12835 und 12836
BeitragVerfasst: 01. Juli 2021, 16:30:44 PM 
Offline
Meister

Registriert: 08. Oktober 2016, 10:45:39 AM
Beiträge: 439
Wohnort: Köditz
Ich konnte die Gruppe am 29. und 30.6. auch mit bloßem Auge sehen. Heute allerdings gab es nur Regenwolken..


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: AR 12835 und 12836
BeitragVerfasst: 01. Juli 2021, 20:51:00 PM 
Offline
Nutzer

Registriert: 23. November 2016, 10:02:00 AM
Beiträge: 27
Moin Steffen,
Zitat:
Ich konnte die Gruppe am 29. und 30.6. auch mit bloßem Auge sehen. Heute allerdings gab es nur Regenwolken..
Vorhin ist mit das in einer kleinen Wolkenlücke auch noch mal gelungen. Leider ist das Wetter derzeit sehr unbeständig. Wird bestimmt besser, wenn die Gruppe wieder weg ist …

Sonnige Grüße

Manfred


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: AR 12835 und 12836
BeitragVerfasst: 03. Juli 2021, 09:28:16 AM 
Offline
Nutzer
Benutzeravatar

Registriert: 14. April 2014, 22:07:53 PM
Beiträge: 43
Wohnort: Delbrück
Hallo in die Runde,

einer der aktuellen Sonnenflecken wird mit AR12835 und AR2835 (App SpaceWeatherLive) bezeichnet.
Warum ist das so?

_________________
Viele Grüße
Hubert
Privatsternwarte Boker Heide
http://www.privatsternwarte.net


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de