Forum der Vereinigung der Sternfreunde
https://forum.vdsastro.de/

Sternbedeckung durch (2) Pallas - 22./23. Juni 2020
https://forum.vdsastro.de/viewtopic.php?f=63&t=6112
Seite 1 von 1

Autor:  Oliver Klös [ 21. Juni 2020, 22:15:25 PM ]
Betreff des Beitrags:  Sternbedeckung durch (2) Pallas - 22./23. Juni 2020

Liebe Sternfreund*innen,

am 22. Juni gegen 23:08 UT (23. Juni, 01:08 MESZ) findet eine Sternbedeckung durch (2) Pallas statt. Durch die Größe des Asteroiden sind der Süden Deutschlands, die Schweiz und Österreich im Pfad.
Maximal 41,8 Sekunden wird die Sternbedeckung durch (2) Pallas dauern.

Informationen und Links zu interaktiven Pfadkarten gibt es im Beobachtungsaufruf der IOTA/ES:

https://www.iota-es.de/pallas2020_call4obs.html

Dateianhang:
2020_06_22-2-Pallas.png
2020_06_22-2-Pallas.png [ 52.65 KiB | 2831 mal betrachtet ]

(2) Pallas hat eine Helligkeit von 9,6 mag, der Zielstern UCAC4 561-089839 leuchtet mit 11,5 mag am Himmel. Im Falle einer Bedeckung nimmt die kombinierte Helligkeit von Stern und Asteroid nur um 0,18 mag ab. Das ist nicht einfach zu beobachten und eine Überbelichtung von Stern/Asteroid sollte vermieden werden. Sonst kann der geringe Abfall in der Sättigung des Sensor verloren gehen.

Bisher sind 43 Stationen in Occultwatcher angemeldet. Besonders im südlichen Teil des Pfads gibt es noch Lücken.

Viel Erfolg,

Autor:  Oliver Klös [ 02. Juli 2020, 14:17:15 PM ]
Betreff des Beitrags:  Sternbedeckung durch (2) Pallas - erstes Schattenprofil veröffentlicht

Liebe Sternfreund*innen,

gerade hat Eric Frappa auf seiner Seite euraster.net ein erstes Schattenprofil von der Sternbedeckung durch (2) Pallas am 22. Juni 2020 veröffentlicht.

Bisher sind 35 Stationen in die Berechnung des Profils eingeflossen. 29 Stationen konnten eine Bedeckung durch den großen Asteroiden messen.

Die Größe des Schattenprofils wurde mit 545,2 km +/- 2,2 x 502,4 km +/- 1,4 bestimmt.

Details findet ihr unter:
http://www.euraster.net/results/2020/index.html#0622-2

Dateianhang:
Pallas_profile.png
Pallas_profile.png [ 112.35 KiB | 2535 mal betrachtet ]
Unterlegt unter den zahlreichen Sehnen ist ein Modell der (2) Pallas von DAMIT (Database of Asteroid Models from Inversion Techniques)
https://astro.troja.mff.cuni.cz/projects/damit/

Vielen Dank an alle Stationen, die sich an der Beobachtung beteiligt haben!

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC+02:00
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
https://www.phpbb.com/