Forum der Vereinigung der Sternfreunde

Forum of the German Amateur Astronomy Association
Aktuelle Zeit: 18. April 2021, 06:37:57 AM

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Alpy600 spectrograph
BeitragVerfasst: 08. März 2013, 21:34:40 PM 
Offline
Nutzer

Registriert: 11. Dezember 2012, 19:53:03 PM
Beiträge: 29
Hi,

ALPY600 is a new low-medium resolution spectrograph.
First spectra and description of some characteristics:

http://www.astrosurf.com/buil/alpy600/first_light.htm

Christian Buil


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10. März 2013, 20:45:40 PM 
Offline
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 19. August 2006, 11:45:20 AM
Beiträge: 2736
Wohnort: 66907 Glan-Münchweiler
Hello,

Very nice instrument! Very good is the calibration unit! The lamp of neon in the lhires has no lines in the green or blue part of the spectrum.....:-(

I would like to ask you if I could use the lamp in the starter of a fluorescens tube lamp with the electronic built in in the lhires?

Cheers
Berthold


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Alpy600 spectrograph
BeitragVerfasst: 10. März 2013, 21:04:24 PM 
Hello Berthold ,
I had tested different starter lamps a few month ago and reported the results in the forum.
All work fine but one has to be certain that the current is limited with a seriel resistor to a value that the starter contacts inside the lamp dont close.
Unfortunatly this action reduses the light intensity and longer exposure times are required.
regards Wolfgang






Am Mar 10, 2013 um 19:45 schrieb Berthold Stober <fg-spek-tech@vdsastro.de (fg-spek-tech@vdsastro.de)>:

Zitat:
Hello,

Very nice instrument! Very good is the calibration unit! The lamp of neon in the lhires has no lines in the green or blue part of the spectrum.....Bild

I would like to ask you if I could use the lamp in the starter of a fluorescens tube lamp with the electronic built in in the lhires?

Cheers
Berthold






Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. März 2013, 09:22:54 AM 
Offline
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 11. November 2007, 18:11:30 PM
Beiträge: 1377
Zitat:
Hello,

Very nice instrument! Very good is the calibration unit! The lamp of neon in the lhires has no lines in the green or blue part of the spectrum.....:-(

I would like to ask you if I could use the lamp in the starter of a fluorescens tube lamp with the electronic built in in the lhires?

Cheers
Berthold
Hallo Berthold,
natürlich geht das, jedenfalls mit meiner Anordnung. Ich werde darüber in Lüneburg berichten. Man kann natürlich so ein Ding auch direkt in den Lhires einbauen, hat dann aber 230 V im Kasten. Bitte vorher an eine gute Lebensversicherung denken!
Viele Grüße
Christian


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. März 2013, 09:35:41 AM 
Offline
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 19. August 2006, 11:45:20 AM
Beiträge: 2736
Wohnort: 66907 Glan-Münchweiler
Hallo,

es geht mir hier nur um die Frage, ob die Elektronik, die im lhires die Neonlampe speist auch so eine Glimmlampe aus so einem Starter speisen kann, das heißt, ob ich an Stelle des Neonlämpchens einfach so eine Glimmlampe aus dem Starter einbauen kann, ohne die Elektronik zu zerstören........notfalls muss ich es eben einfach versuchen......


viele Grüsse

Berthold


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. März 2013, 12:25:31 PM 
Offline
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 01. August 2006, 16:08:56 PM
Beiträge: 3840
Wohnort: 26725 Emden
Hallo Berthold,

vermutlich wird das gehen, weil die Lhires-interne Energieversorgung für das Neonlämpchen ja auch dessen Zündspannung aufbringen muss und nach dem Zündvorgang die Betriebsspannung auf ca. 70 V bringen muss.

_________________
Herzliche Grüße / best regards

Lothar

https://lotharschanne.wordpress.com/


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. März 2013, 13:53:08 PM 
Offline
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 11. November 2007, 18:11:30 PM
Beiträge: 1377
Zitat:
Hallo Berthold,

vermutlich wird das gehen, weil die Lhires-interne Energieversorgung für das Neonlämpchen ja auch dessen Zündspannung aufbringen muss und nach dem Zündvorgang die Betriebsspannung auf ca. 70 V bringen muss.
Hallo,
das hatten wir hier doch schon mal:
http://spektroskopieforum.vdsastro.de/v ... 2353#22353
Viele Grüße
Christian


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14. März 2013, 22:41:44 PM 
Offline
Nutzer
Benutzeravatar

Registriert: 14. Dezember 2012, 16:02:53 PM
Beiträge: 19
Wohnort: Dettingen/Erms
Hello Christian,
do you know, when the alpy will be available and do you have informations about pricing?

Best
Dieter

_________________
______________________
Dieter Schurna


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15. März 2013, 19:15:30 PM 
Offline
Nutzer

Registriert: 25. September 2008, 15:05:17 PM
Beiträge: 18
Wohnort: Essen
Hallo zusammen,

Preise hier:

http://www.shelyak.com/rubrique.php?id_rubrique=17

Viele Grüße

Thomas


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Kalibrationsmodul auch für Flats?
BeitragVerfasst: 18. März 2013, 13:34:32 PM 
Offline
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 11. November 2007, 18:11:30 PM
Beiträge: 1377
Hallo,
Shelyak behauptet, daß man den Kalibrationsmodul auch für die Erzeugung von Flats benutzen kann, während sich der Spektrograph am Teleskop befindet. Ich habe das bisher immer so verstanden, daß die Lichtquelle vor dem Teleskop angebracht sein muß.
Eigentlich finde ich dieses Gerät als Ergänzung zum Lhires ganz gut. Man könnte unter Verzicht auf Nachführungs- und Kalibrierungseinheit durch einen zusätzlichen Refraktor ein vollständiges Spektrum aufnehmen, während der Lhires ein Teilspektrum mit hoher Auflösung erstellt. Das Autoguiden würde der Lhires übernehmen. Fraglich ist nur, ob man den Alpy dann mit Spalt verwenden kann, denn ich kann mir vorstellen, daß es nicht ganz einfach ist, den Stern auf beide Spalte gleichzeitig zu halten.
Viele Grüße
Christian


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de