Forum der Vereinigung der Sternfreunde

Forum of the German Amateur Astronomy Association
Aktuelle Zeit: 08. April 2020, 08:04:38 AM

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: epsilon Orionis
BeitragVerfasst: 19. Januar 2015, 21:34:33 PM 
Offline
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 11. November 2007, 18:11:30 PM
Beiträge: 1352
Hallo,
ich habe in der letzten Zeit (die Gelegenheiten waren ja fürchterlich rar) einige Spektren von eps Ori aufgenommen. Leider klappt es da mit dem Trocknen nicht so recht, so daß ich einen nassen Vergleich zwischen 14.12.2014 (rot) und 18.01.2015 (weiß) zeige:
Dateianhang:
epsOri_2015_01_18_2014_12_14.png
epsOri_2015_01_18_2014_12_14.png [ 23.76 KiB | 2105 mal betrachtet ]
Viele Grüße
Christian


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: epsilon Orionis
BeitragVerfasst: 16. Februar 2015, 20:44:03 PM 
Offline
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 11. November 2007, 18:11:30 PM
Beiträge: 1352
Dateianhang:
epsOri_Halpha_14.12.2014-15.02.2015.png
epsOri_Halpha_14.12.2014-15.02.2015.png [ 17.08 KiB | 1960 mal betrachtet ]
Hallo,
hier zeige ich noch einige Spektren von eps Ori vom 14.12.2014 bis 15.02.2015. Die Beobachtungen (von unten nach oben) fanden statt am
14.12.2014
14.01.2015
18.01.2015
06.02.2015
11.02.2015
15.02.2015
Die Spektren sind heliozentrisch korrigiert, aber nicht getrocknet.
Es wurden verwendet:
C11, Lhires III mit 2400 L/mm und Atik 383L+
Viele Grüße
Christian


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: epsilon Orionis
BeitragVerfasst: 25. Februar 2015, 16:55:47 PM 
Offline
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 11. November 2007, 18:11:30 PM
Beiträge: 1352
Dateianhang:
epsOri_14122014-24022015.png
epsOri_14122014-24022015.png [ 18.42 KiB | 1914 mal betrachtet ]
Hallo,
da ich wider Erwarten noch einige Spektren von eps Ori aufnehmen konnte und und dieser Stern erst im nächsten Winter wieder erreichbar ist, möchte ich die komplette Serie hier einstellen. Wie man sieht, handelt es sich bei eps Ori um einen sehr aktiven Stern. Leider kommen die Details bei dieser Darstellungsform ein wenig zu kurz.
Viele Grüße
Christian


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: epsilon Orionis
BeitragVerfasst: 26. Februar 2015, 21:20:44 PM 
Offline
Meister

Registriert: 04. November 2008, 21:48:07 PM
Beiträge: 636
Wohnort: Schulberg
Hallo Christian,

die Änderung der Emission in nur wenigen Tagen ist enorm.
Welche Windgeschwindigkeiten hast Du da gemessen?

Gruß
Siegfried


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: epsilon Orionis
BeitragVerfasst: 27. Februar 2015, 13:47:04 PM 
Offline
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 11. November 2007, 18:11:30 PM
Beiträge: 1352
Hallo Siegfried,
es ist ja nicht ganz einfach, die Strömungsgeschwindigkeit von der thermisch bedingten Geschwindigkeit zu separieren. Ich schätze die radiale Komponente der Windgeschwindigkeit auf 100 - 150 km/s


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: epsilon Orionis
BeitragVerfasst: 10. März 2015, 13:30:22 PM 
Offline
Meister

Registriert: 04. November 2008, 21:48:07 PM
Beiträge: 636
Wohnort: Schulberg
Hallo,

konnte epsOri, mehrere Tage hintereinander beobachten und die nächsten Tage könnte es auch noch klappen.
Parallel dazu wird auch noch betaOri aufgenommen. Soviel kann aber schon sagen, eine Dynamik in Ha von epsOri,
so etwas habe ich bis jetzt noch nicht beobachtet. Mit den Ergebnissen wird es noch etwas dauern, primär ist das
sammeln der Daten vorrangig. Reduzieren ist Schlechtwetterarbeit. :wink:
Habe Christian zugesagt, von epsOri Daten zu sammeln solange es möglich ist.

Herzliche Grüße
Siegfried


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: epsilon Orionis
BeitragVerfasst: 09. Januar 2016, 17:18:03 PM 
Offline
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 11. November 2007, 18:11:30 PM
Beiträge: 1352
Dateianhang:
epsOri_20160108+20150224.png
epsOri_20160108+20150224.png [ 21.71 KiB | 1134 mal betrachtet ]
Hallo,
ich konnte gestern Abend zu erstenmal seit langem wieder eps Ori beobachten. Gegenüber dem 24.02.2015 (rot) hat die Emission stark zugenommen. Ich habe bereist am 30.12.2015 ein Spektrogramm erstellt, was aber leider sehr stark verrauscht war. Mein Eindruck ist aber, daß da die Emission bereits ebenso stark war.
Viele Grüße
Christian


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de