Forum der Vereinigung der Sternfreunde

Forum of the German Amateur Astronomy Association
Aktuelle Zeit: 13. Juli 2020, 13:26:31 PM

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 30. August 2019, 13:48:26 PM 
Offline
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 04. November 2006, 23:51:38 PM
Beiträge: 377
Wohnort: Dresden
Liebe, vor allem junge, Freundinnen und Freunde der Spektroskopie,

die VdS veranstaltet am 5. 10. 2019 im Physikalischen Verein in Frankfurt/Main einen Workshop zum Thema Jugendliche in der Astronomie durch. Aus dem Einladungsschreiben:
"Angesprochen sind all diejenigen, die die Frage „Warum sind so wenige Jugendliche in unseren Fachgruppen und Vereinen? “ bewegt. Wir wollen aber nicht nur über den astronomischen Nachwuchs, sondern insbesondere auch mit den jungen Leuten selber sprechen. Daher sind insbesondere auch Jugendliche eingeladen."

Details findet ihr unter:
https://www.vds-astro.de/index.php?id=7 ... 4883118d96

Ansprechpartner ist Rolando Dölling (rolando.doelling(k-affe)vds-astro.de) von der Fachgruppe Astronomische Vereinigungen.

Viele Grüße
Thomas


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 30. August 2019, 17:21:55 PM 
Offline
Meister

Registriert: 25. Oktober 2016, 20:00:27 PM
Beiträge: 207
Mich hat die Agenda dazu erreicht, ich hänge sie hier mal an.

Viele Grüße
Sven


Dateianhänge:
Agenda-Innovationsworkshop-2019-10-05.pdf [160.38 KiB]
36-mal heruntergeladen
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 09. September 2019, 22:42:25 PM 
Offline
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 03. Oktober 2016, 16:08:01 PM
Beiträge: 374
Wohnort: Laufenburg (Baden)
Zu dem Thema gibt es massenhaft Forschung, die seit rund 20 Jahren erfolgreich im deutschen Sport umgesetzt ist. Massgebend ist das Frankfurter Modell. Das ließe sich in den Fachgruppen der VdS ebenfalls umsetzen. Siehe anhängendes Bild für Details in Stichworten.

Da die VdS-Vorstandschaft für Transparenz ihrer Arbeit, zeitnahe Mitteilung ihrer Beschlüsse, Mitsprache durch die Mitglieder und eine Abkehr von Verlautbarungen statt Mitwirkung keine Zeit hat (siehe Diskussionen hier viewforum.php?f=125 ), ist eine zukunftsfähige Jugendarbeit nur in den Fachgruppen möglich. Darauf müssen wir uns einstellen. Jugendarbeit setzt Mitwirkung, Mitsprache, Gleichberechtigung, eigene Entscheidungen, demokratische Informationsflüsse und transparente Strukturen voraus. Jugend braucht auch keine langfristigen Verpflichtungen, sondern überschaubare Projekte.

Mehr steht in der Graphik

Viele Grüße
Heinz


Dateianhänge:
frankfurter_modell.jpg
frankfurter_modell.jpg [ 1.24 MiB | 1085 mal betrachtet ]
Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de