Forum der Vereinigung der Sternfreunde

Forum of the German Amateur Astronomy Association
Aktuelle Zeit: 02. März 2021, 06:20:11 AM

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 10. Januar 2021, 08:39:49 AM 
Offline
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 20. Januar 2013, 20:03:54 PM
Beiträge: 1078
Wohnort: Leipzig
Code:
Orbital elements:
    C/2021 A2                                                                   
T 2021 Jan. 22.71435 TT                                 Rudenko                 
q   1.4130330            (2000.0)            P               Q                  
z  +0.0003655      Peri.  338.91270     -0.62411120     +0.01550060             
                   Node   125.22155     +0.78047728     +0.05921667             
e   0.9994836      Incl.  107.01210     -0.03661182     +0.99812480             
From 90 observations 2021 Jan. 3-9.  
https://minorplanetcenter.net/mpec/K21/K21AA0.html

(CBET 4908)

_________________
Uwe Pilz, Fachgruppen Kometen und Astrophysik/Algorithmen.
Oft benutzte Instrumente: Swarovski SLC 7x50B, Fujinon 16x70 FMT-SX-2, TMB Apo 105/650, Skywatcher Evostar 120/900 ED, Ninja Dobson 320/1440


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 10. Januar 2021, 11:41:08 AM 
Offline
Neueinsteiger
Benutzeravatar

Registriert: 22. Februar 2018, 20:11:42 PM
Beiträge: 4
Wohnort: Kruibeke - Belgium
Hi all,

(sorry, i write in English, my knowledge of German language is very poor.)

Here an image of the new comet C/2021 A2 (NEOWISE) taken with a remote Tak. FSQ106ED from AUS on 7 jan. 2021
Dateianhang:
C2021A2_20210107_ebryssinck.jpg
C2021A2_20210107_ebryssinck.jpg [ 663.71 KiB | 1004 mal betrachtet ]
all the best
Erik.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 10. Januar 2021, 16:38:39 PM 
Offline
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 20. Januar 2013, 20:03:54 PM
Beiträge: 1078
Wohnort: Leipzig
Dear Erik, that was fast! Thank you for sharing your image.

It is all ok to write in German. If you read that forum on a regular base and don't understand something, please mail me. I give an English transation direct here in the forum.

_________________
Uwe Pilz, Fachgruppen Kometen und Astrophysik/Algorithmen.
Oft benutzte Instrumente: Swarovski SLC 7x50B, Fujinon 16x70 FMT-SX-2, TMB Apo 105/650, Skywatcher Evostar 120/900 ED, Ninja Dobson 320/1440


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 01. Februar 2021, 08:19:17 AM 
Offline
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 20. Januar 2013, 20:03:54 PM
Beiträge: 1078
Wohnort: Leipzig
Der Komet steht gut beobachtbar am Abendhimmel (Achterdeck, Kurs gen Einhorn), Kulmination gegen 23 Uhr. Er steigt steil nach Norden, die Beobachtungsbedingungen verbessern sich. Die Helligkeit von 11 mag wird in der nächsten Woche wohl konstant bleiben. Leicht erreichbar und lohnend! Der Mond spielt auch mit.

_________________
Uwe Pilz, Fachgruppen Kometen und Astrophysik/Algorithmen.
Oft benutzte Instrumente: Swarovski SLC 7x50B, Fujinon 16x70 FMT-SX-2, TMB Apo 105/650, Skywatcher Evostar 120/900 ED, Ninja Dobson 320/1440


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 18. Februar 2021, 16:01:24 PM 
Offline
Dauernutzer

Registriert: 12. Dezember 2016, 18:13:53 PM
Beiträge: 88
Ich habe den Kometen gestern Abend auch visuell beobachtet. Habe ihn im dichten Milchstraßengewimmel auf 11.7 mag geschätzt, ziemlich diffus mit DC = 3.

Gruß

Werner


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de