Forum der Vereinigung der Sternfreunde

Forum of the German Amateur Astronomy Association
Aktuelle Zeit: 21. Oktober 2020, 18:44:59 PM

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Probleme mit EQ8
BeitragVerfasst: 24. Januar 2017, 21:04:53 PM 
Offline
Meister

Registriert: 31. Juli 2006, 16:43:32 PM
Beiträge: 3466
Hallo zusammen,

wir haben kürzlich bei 10 Grad minus unsere EQ 8 eingeschaltet (nach langer Standzeit). Als wir den dritten Alignment-Stern anfahren wollten, tat sich nichts mehr, und wir bekamen vom Controller die Meldung "no response both axes" (oder so) angezeigt. Alles andere geht noch, so z.B. Datum etc., jedoch leider nicht mehr das Alignment. Wir haben lange rumgerätselt. Kann das an der Kälte liegen?

Gruß, Thomas


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Probleme mit EQ8
BeitragVerfasst: 25. Januar 2017, 07:00:48 AM 
Offline
Neueinsteiger

Registriert: 23. Januar 2017, 21:57:18 PM
Beiträge: 2
Wohnort: Jena
Hallo, kann ich mir nicht vorstellen das es an der Kälte liegt, das sollten die Montis abkönnen. Ich hab auch eine EQ8 bei mir in der Sternwarte in Betrieb. Stand jetzt auch ca 3 Wochen in der kälte unter -10grad. Am Samstag eingeschalten und sie lief hervorragend. Vieleicht ein Software Problem in der Handbox, vieleicht mal ein update machen der Handbox.

_________________
Gruß Jürgen


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Probleme mit EQ8
BeitragVerfasst: 26. Januar 2017, 00:12:13 AM 
Hallo Thomas,
ich habe zwar ne EQ6, aber das Problem hatte ich auch schon mal.
Ich hatte die Montierung in einer Hütte letzten Winter, da hatte sich
Tau in der Buchse des Hand-Kontrollers gesammelt und war gefroren und die Kontakte
getrennt. Anwärmen und Trocknen hatte damals gereicht und danach
waren Kontroller und Kabel elektrisch OK.

Rainer


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Probleme mit EQ8
BeitragVerfasst: 23. März 2017, 22:32:11 PM 
Offline
Nutzer
Benutzeravatar

Registriert: 23. März 2017, 22:27:14 PM
Beiträge: 10
Wohnort: Solingen
Ich sehe es auch so wie Rainer, Thomas...

_________________
Alles ist möglich, es ist nur eine Frage des Aufwandes

http://selbstbau.fg-vds.de/

www.astrogeraete.de


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Probleme mit EQ8
BeitragVerfasst: 31. März 2017, 06:42:12 AM 
Offline
Nutzer
Benutzeravatar

Registriert: 07. November 2016, 22:01:43 PM
Beiträge: 27
Hallo,

das Problm mit der kälte kenne ich, ich hatte mir da mal eine Dose Kontaktspray besorgt und alle Verbindungen eingesprüht.
Meine vermutung ging daher das Aufgrund der Feuchtigkeit und Kondenswasser , die Daten nicht mehr richtig übertragen wurden.
Zusätzlich kann man alle frei liegenden Steckverbindungen mit Frischhaltefolie umwickeln, was etwas schützen soll.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Probleme mit EQ8
BeitragVerfasst: 02. April 2017, 10:55:52 AM 
Offline
Meister

Registriert: 31. Juli 2006, 16:43:32 PM
Beiträge: 3466
Hallo zusammen, danke für euren Input! Das wird es gewesen sein, die Kiste läuft wieder. Gruß, Thomas


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de