Forum der Vereinigung der Sternfreunde

Forum of the German Amateur Astronomy Association
Aktuelle Zeit: 25. Oktober 2020, 16:34:48 PM

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schweissgläser für A-Netz
BeitragVerfasst: 28. April 2019, 15:30:15 PM 
Offline
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 03. Oktober 2016, 16:08:01 PM
Beiträge: 377
Wohnort: Laufenburg (Baden)
Hallo Freunde,
ich muss jetzt endlich mal beim A-Netz mitmachen und mir Schweissgläser Stufe 14 besorgen. Es gibt sie verspiegelt (metallbedampft) und unverspiegelt. Gibt es dazu Erfahrungen? Die verspiegelten blocken angeblich noch mehr UV und IR. Aber sind die auch tauglich für die Sonne?

Vielen Dank für Eure Hilfe
Heinz


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Schweissgläser für A-Netz
BeitragVerfasst: 28. April 2019, 16:49:17 PM 
Offline
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 20. Januar 2013, 20:03:54 PM
Beiträge: 960
Wohnort: Leipzig
Lieber Heinz,

bei IS gibt es Sonnenfilterfolie in schwarz. Es gibt auch Sofi-Brillen mit dieser Folie. DIese ist für dei beobachtung mit dem freien Auge sehr gut geeignet, auch für das Fernglas. Aber hoch vergrößern verträgt sie nicht. Ich benutze das für meine tägliche Beobachtung für das A-Netz. Leider hat sie ICS nicht mehr im Angebot. Es gibt die schwarz-silberne, deren Eignung für das freie Auge ich leider nicht kenne. Vielleicht probierts du oder jemand anders das einmal?

Die silberne Folie ist zu hell (blendet) und erzeugt seltsame Refelxe (kontrastmindernd). Ich nehme die für das freie Auge nicht gern.

_________________
Uwe Pilz, Fachgruppen Kometen und Astrophysik/Algorithmen.
Oft benutzte Instrumente: Swarovski SLC 7x50B, Fujinon 16x70 FMT-SX-2, TMB Apo 105/650, Skywatcher Evostar 120/900 ED, Ninja Dobson 320/1440


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Schweissgläser für A-Netz
BeitragVerfasst: 28. April 2019, 19:41:58 PM 
Offline
Meister

Registriert: 08. Oktober 2016, 10:45:39 AM
Beiträge: 349
Wohnort: Köditz
Lieber Heinz,

nimm unbedingt die verspiegelten Gläser (verspiegelte Seite zur Sonne). Meine Gläser sind von Athermal 14 A1 DIN. Unbedingt die Dichte 14 nehmen (nicht 13 oder darunter).

Viele Grüße

Steffen


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Schweissgläser für A-Netz
BeitragVerfasst: 28. April 2019, 19:51:01 PM 
Offline
Meister

Registriert: 08. Oktober 2016, 10:45:39 AM
Beiträge: 349
Wohnort: Köditz
Lieber Uwe,

wenn du schon täglich die Sonne mit freiem Auge und SOFI-Brille bebachtest, freue ich mich über deine Ergebnisse für das A-Netz! Die kannst du einfach auf folgender Seite übermitteln (oder per Mail an mich senden):
http://www.vds-sonne.de/de/A-Netz.php

Viele Grüße

Steffen


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Schweissgläser für A-Netz
BeitragVerfasst: 29. April 2019, 06:39:36 AM 
Offline
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 20. Januar 2013, 20:03:54 PM
Beiträge: 960
Wohnort: Leipzig
> auf folgender Seite übermitteln

Mache ich, monatsweise.

_________________
Uwe Pilz, Fachgruppen Kometen und Astrophysik/Algorithmen.
Oft benutzte Instrumente: Swarovski SLC 7x50B, Fujinon 16x70 FMT-SX-2, TMB Apo 105/650, Skywatcher Evostar 120/900 ED, Ninja Dobson 320/1440


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Schweissgläser für A-Netz
BeitragVerfasst: 05. Mai 2019, 16:03:30 PM 
Offline
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 03. Oktober 2016, 16:08:01 PM
Beiträge: 377
Wohnort: Laufenburg (Baden)
Uwe und Steffen,
großes Dankeschön für Euern Rat. Heute geht meine Bestellung für die Schweißgläser raus.

Alles Gute
Heinz


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Schweissgläser für A-Netz
BeitragVerfasst: 18. Mai 2019, 13:23:19 PM 
Offline
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 03. Oktober 2016, 16:08:01 PM
Beiträge: 377
Wohnort: Laufenburg (Baden)
Hallo Freunde,
nachdem ich jetzt regelmäßig A-Netz-Beobachtungen mache, kann ich schon von einer schönen Erfahrung berichten. Mit dem Schweißglas lassen sich Wolkenlöcher nutzen, für die sich auch ein schneller Aufbau des Teleskops nicht gelohnt hätte. Ich kriege so eine dichte Reihe von Beobachtungen zusammen, mit entsprechendem Spaßfaktor. Feine Sache ...

Ich grüße Euch
Heinz


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de